Good Space
29%
off

Good Space : Political, Aesthetic and Urban Spaces

Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 2 business days
When will my order arrive?

Description

Architektur-Utopien von Künstlern "GOOD SPACE – politische, ästhetische und urbane Räume" heißt vor allem: Chancen aufzeigen. Ausgelotet wird in diesem Ausstellungsreader, wie die an öffentliche Räume adressierten Erfordernisse umgesetzt werden können. In den Fokus gerückt sind überraschende Raum--nutzungen und subversive künstlerische Strategien. -Befragt werden die Gestalt und Bedeutung öffentlicher Räume, seien diese de facto gebaut, als Utopie entworfen oder im Digitalen angesiedelt. Dabei geht es um Zukunftsfähigkeit und die perspektivischen Fragen danach, wie das Individuum zukünftig in der Öffentlichkeit agieren kann und soll. Mit "EVERYTHING IS ARCHITECTURE: Bau Magazine from the 60s and 70s" ist zudem eine Präsentation des ICA London aus dem Jahr 2015 in das Ausstellungskonzept miteinbezogen worden, die den historischen Hintergrund der visionären und utopischen Architektur- und Raumbegriffe der 1960er und -70er Jahre anschneidet. Das Buch ist als Reader die Summe aller Ausstellungsbeiträge und Vorträge in der Esslinger Villa Merkel im Sommer 2016. Künstlerinnen und Künstler: Sam Arka, Los Carpinteros, Martin Creed, Binelde Hyrcan, Jasper Niens, Pnat, Jon Rafman, Raumlaborberlin, Hito Steyerl, Ryan Trecartin, Stephen Willats "EVERYTHING IS ARCHITECTURE: Bau Magazine from the 60s and 70s", eine Kabinettausstellung in der Ausstellung Ausstellung: Villa Merkel Galerien der Stadt Esslingen, 25/5 - 1/8/2016show more

Product details

  • Paperback | 304 pages
  • 210 x 280 x 33mm | 1,546g
  • Snoeck Verlagsgesellschaft Mbh
  • Cologne, Germany
  • Multiple languages
  • 150 colour ills
  • 3864421845
  • 9783864421846