Goethe Und Die Bibel

Goethe Und Die Bibel

By (author) 

List price: US$9.02

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1890 edition. Auszug: ...und Zahigkeit ausgestattet. Besonders aber kommt ihm der Leichtsinn zu Hulfe. Hierdurch wird er fahig dem Einzelnen in jedem Augenblick zu entsagen, wenn er nur im nachsten Moment nach etwas Neuem greifen darf, und so stellen wir unser ganzes Leben immer wieder her. Wir setzen eine Leidenschaft an die Stelle der anderen, um zuletzt auszurufen, dass alles eitel sei. Niemand entsetzt sich vor diesem falschen, ja gotteslasterlichen Spruch, ja man glaubt etwas Weises und Unwidersprechliches gesagt zu haben. Nur wenig Menschen giebt es, die solche unertragliche Empsindung voraus ahnen und um allen partiellen Resignationen auszuweichen, sich ein fur alle Mal resigniren. Diese uberzeugen sich von dem Ewigen, Nothwendigen, Gesetzlichen und suchen sich solche Begriffe zu bilden, welche unverwustlich sind, ja durch Betrachtung des Verganglichen nicht aufgehoben, sondern vielmehr befestigt werden.--Spr. Salom. 1,2; 12,8. Der liberal Gesinnte, nicht auf feiner Personlichkeit Verharrende wurde mit Vergnugen auch hier bemerken, dass nichts Neues unter der Sonne, dass das Wissen und die Wissenschaft ewig fei. Farbenl., st. des verspr. suppl. Theils, Entsch.--Ich war langst uberzeugt, es gebe nichts Neues unter der Sonne. Met. der Pflanze, Schicks. der Druckschr.--Das Symptom ist mir im Leben doch schon vorgekommen, weil unter der Sonne nichts Neues geschieht. An Zelt. 4. Dec. 1827.--Spr. Salom. 1, 9. Hat alles seine Zeit, Das Nahe wird weit, Das Warme wird kalt, Das Iunge wird alt, Das Kalte wird warm, Der Narre gescheit, Alles zu seiner Zeit. 20. Iuli 1774.--Ein schones grosses Wort, woran freilich niemanshow more

Product details

  • Paperback | 26 pages
  • 189 x 246 x 1mm | 68g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236898850
  • 9781236898852