Geschichte Von England Seit Der Thronbesteigung Jakob's Des Zweiten. Zweiter Band

Geschichte Von England Seit Der Thronbesteigung Jakob's Des Zweiten. Zweiter Band

List price: US$22.39

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...und edles Gewand zu kleiden, keiner von ihnen sah ein, dass auch die Wollust ein gewisses Decorum verlangt, dass Verhullung lockender sein kann als Nacktheit, und dass die Phantasie durch leise Andeutungen, die sie zu eigner Thatigkeit reizen, machtiger erregt wird, als durch plumpe Schilderungen, die sie gedankenlos in sich aufnimmt. Der Geist der antipuritanischen Reaction weht fast durch die ganze schone Literatur der Regierungsepoche Karl's II. Die wahre Quintessenz dieses Geistes aber findet sich im komischen Drama. Die Schauspielhauser, welche die rucksichtslosen Fanatiker in den Tagen ihrer Herrschaft geschlossen hatten, waren wieder gefullt und zu ihren fruheren Reizen hatten sich neue III.85 und machtigere gesellt. Scenerien, Kostume und Dekorationen, die zwar heutzutage fur durftig und geschmacklos gelten wurden, die aber dem Blicke Derer, welche zu Anfang des siebzehnten Jahrhunderts auf den schmutzigen Banken der Hoffnung" oder unter dem Strohdache der Rose" gesessen hatten, von unglaublicher Pracht erschienen sein wurden, entzuckten die Augen der Menge. Der Zauber des schonen Geschlechts wurde herbeigerufen, um den Zauber der Kunst zu unterstutzen, und der junge Schauspieler sah mit einer den Zeitgenossen Shakespeare's und Jonson's unbekannten Gefuhlserregung liebende und muthige Heldinnen durch holde Damen dargestellt. Von dem Augenblicke ihrer Wiedereroffnung an wurden die Theater Pflanzstatten des Lasters, und das Ubel griff immer weiter um sich. Die Unsittlichkeit der Darstellungen verscheuchte bald die anstandigen Leute, und die Frivolen und Schamlosen, welche zuruckblieben, verlangten mit jedem Jahre starkere Reizmittel. So verdarben die Kunstler die Zuschauer und umgekehrt die Zuschauer die Kunstler, bis endlich die Unsittlichkeit der Buhne einen Grad erreichte, der Jeden in Erstaunen setzen muss, welcher nicht berucksichtigt, dass ausserste Erschlaffung die naturliche Folge hochsshow more

Product details

  • Paperback | 94 pages
  • 189 x 246 x 5mm | 181g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236714075
  • 9781236714077