Geschichte Des Ursprungs, Fortgangs Und Verfalls Der Wissenschaften in Griechenland Und ROM (1)

Geschichte Des Ursprungs, Fortgangs Und Verfalls Der Wissenschaften in Griechenland Und ROM (1)

By (author)  , By (author) 

List price: US$24.66

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1782 edition. Auszug: ...Wesen erzeugten? ob es ihnen moglich sey, Werke, in denen sie unlaugbare Spuren von Absichten und nuz- lichen Bestimmungen entdeckten, fur Wirkungen des Zufalls, und nicht fur Wirkungen weiser verstandi, ger Wesen zu halten? Wer aber (fuhr er fort) will eS laugnen, dass derjenige, der die Menschen zuerst schuff, ihnen nicht alle ihre sinnlichen Werkzeuge absicht- Bb 4 lich lich zu ihrem Nuzen gegeben habe: die Augen zum S-, hen, die Ohren zum Horen, die Nase zl-i Riechen, und so weiter? Wem wird nicht darinn gottliche unbeschreib, jiche Weisheit sichtbar, dass die Augen mit Augenliedem bedeckt sind, die man, wenn man will, zuruckziehen und im Schlafe zuschliessen kann, damit die Augen kei nen Schaden nehmen; dass die Augenlieder selbst mit Mimpepn versehen, und uber ihnen die Augenbraunen wie Damme hergezogen sind, damit durch die erster- die Gewalt des Windes gebrochen, und durch die andere der von der Stirn herabfliessende Schweiss aufgefangen werde: dass ferner das Gehor alles empfange, und nie ausgefullt oder verstopft wird: dass alle Thiere die Vor, Herzahne zum Zerschneiden, und die Backenzahne zum Zermalmen her Speisen haben, -dass endlich der Mund, Her alles, was das Thier begehrt, aufnimmt, so nahe ON Augen und Nase hin gebaut, und diejenigen Oeffnun- gen hingegen, wodurch der eckelhafte Abgang von Speise VNd Trank abgefuhrt wird, so weit als moglich von die sen prufenden Sinnen entfernt worden. Alles dieses, sagte er, sey so weise eingerichtet, bass man unmoglich zweyfelhaft bleiben konne, ob es Wirklingen deshow more

Product details

  • Paperback | 160 pages
  • 189 x 246 x 9mm | 299g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 1236595181
  • 9781236595188