Geschichte Der Philosophie Alter Zeit; Vornehmlich Unter Griechen Und Romern

Geschichte Der Philosophie Alter Zeit; Vornehmlich Unter Griechen Und Romern

By (author) 

List price: US$21.21

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1827 edition. Excerpt: ...nach Speusipp das Lehramt in der Akademie, welches er 25 Jahre lang bis an seinen Tod (Ol. 110, 2--116, z) mit Erfolg und im Genuss der offentlichen Achtung, die ihn doch nicht IuFa. Lst. 1822. e) Polemon aus Athen (?Iemo tkeniens!), durch Xenokrates aus einem luderlichen Wustling in einen tugendhaften Philosophen verwandelt, und seit Ol. 116, z. Nachfolger desselben in der Akademie, scheint (nach viF. Lsert. IV, 18) feine Aufmerksamkeit mehr auf das Praktische als auf das Spekulative gewendet zu haben. Nach Lic. 6e Ln. IV. 6. hielt er fur das hochste Gut ein naturgemasses Leben (secunum nstursm vivere, oder, wie es scso. II, 42. ausgedruckt wird, Koneste vivere lruenrem rebus iis, uss primss Koinini ustura ooncilisl)--eine Formel, die sich bei ihrer Zweideutigkeit sehr gut im platonischen Sinne erklaren lasst, spaterhin aber auch von den Stoikern in einem etwas ander Sinne angenommen wurde. Nach Llem. H, Iex. strom. II. r. 36. 6. Heins, hielt er, wie Speusivv mrd Xenokrates, die Gluckseligkeit fur eine nothwendige Folge der Tugend, und wich also hierin von der platonischen Lehre eben so wenig ab, als wenn er nach Stob. eI. I. p. 62. die Welt Gott nannte; denn dasselbe that auch Plato (H. 78 u. 8o). Seine Schriften haben sich nicht erhalten. Vergl. DiF. Iaert. IV, 16--2. und V1.Ala x. VI, g. 1. s) Krates von Athen srstes tkerlieusis), Polemo's Schuler, vertrauter Freund und Nachfolger in der Akademie, von dessen Schriften sich eben so wenig etwas erhalten hat, als von eigenthumlichen Philofo phemen desselben etwao bekannt ist. S. Oiog. Issrt. IV, 21--3. g) Krant 0 r von Soli.show more

Product details

  • Paperback | 90 pages
  • 189 x 246 x 5mm | 177g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236793234
  • 9781236793232