Geschichte Der Pflanzeneinfuhrungen in Die Europaischen Botanischen Garten

Geschichte Der Pflanzeneinfuhrungen in Die Europaischen Botanischen Garten

By (author)  , By (author) 

List price: US$14.14

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1894 edition. Auszug: ...--P. myrtifolia und stipulacea bei Commelin. Hermannia als Ketmia africana werden von Commelin Hort. II. Fig. 78 und 79, die beiden alnifolia und althaeifolia L. eingefuhrt. Auch Mahernia bipinnata. Diosma. Die Arten rubra, hirsuta und oppositifolia bei Commelin. Phylica. Gleichfalls 3 Arten (cordata, ericoides und pubescens) bei demselben. Myrsine africana ebenda. Royena lucida und glabra bei Commelin I, Fig. 96 und 65.--, Erstere auch im Parad. des P. Hermann. Grewia-, Selago-, Crotalaria-, Psoralea-Arten. Melianthus major bildet Hermann 1687 p. 415 ab; minor kommt erst in den Rar. des Commelin (Fig. 4.). Spielmannia africana. Tarchonanthus camphoratus bei Hermann mit Abb. Myrica quercifolia. IV. Krautartige Pflanzen: Compositen: Gnaphalium, Chrysocoma, Athanasia, Dimorphotheca, Cryptostemma, Othonna, Hippia, Senecio elegans (commelin und Volkamer). Von andern Familien: Lobelia Erinus und erinoides als Campanula africana zuerst bei Hermann p. 109--111, mit Abbildungen.--Wahlenbergia. V. Proteaceen. Die erste Proteacee ist Protea argentea, welche Commelin II tab. 26 als Argyrodendros africana abbildet, Geschenk Van Der Stel's, zur Zeit bereits 4 Fuss hoher Baum.--Von den 20 Proteaceen, welche Boerhave 1720 im Index alter, waren im ersten Catalog 1710 noch keine verzeichnet. Die Abbildungen sind allerdings am Cap von Originalpflanzen gemacht. Nach der Bemerkung im Ind. alt. II, 206 rnuss Leyden aber junge Pflanzen besessen haben. Aulax mit 1, Leucadendron mit 3, Protea mit 11, Leucospermum mit 2, Mimetes mit 3 Species. VI. Die Cap-Eriken sind durchweg spatere Erwerbungen der Garten, aus der zweiten Halfte des 18. Jahrhunderts. Boerhave beschreibt eine einzige..show more

Product details

  • Paperback | 32 pages
  • 189 x 246 x 2mm | 77g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 1236640578
  • 9781236640574