Geschichte Der Deutschen Zimmerer-Bewegung; Herausgegeban Im Auftrage Des Zentralverbandes Der Zimmerleute Und Verw. Berufsgenossen Deutschlands (1 )

Geschichte Der Deutschen Zimmerer-Bewegung; Herausgegeban Im Auftrage Des Zentralverbandes Der Zimmerleute Und Verw. Berufsgenossen Deutschlands (1 )

By (author)  , By (author) 

List price: US$27.83

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1903 edition. Auszug: ...diese die Sache der Arbeiter nur fordern konnten.... Bis jetzt ist noch auf keinem Parteitage daruber Beschluss gefasst, noch niemals zur Frage der fachgewerblichen Organisation Stellung genommen worden. Wir hier, auf den! ersten Parteitage nach dem Falle des Sozialistengesetzes, sollten dies nachholen, damit die Genossen allermarts wissen, wie die hochste Instanz unserer Partei sich zu dieser Frage verhalt." Im Anschluss an diese Worte empfahl er die oben mitgetheilte erste Resolution. In der Diskussion bemerkte sehr richtig Bock aus Gotha, dass noch keine Generalversammlung, kein Kongress, keine Zahlstelle gefunden werden konnte, wo nicht zielbewusste Arbeiter an der Leitung betheiligt gewesen waren. Molkenbuhr fuhrte aus: Dass die Organisation der Arbeiter in Gewerkschaften absolut nothwendig ist, daruber kann es keinen Streit mehr geben." Beyer aus Leipzig erklarte: Wir konnen den gewerkschaftlichen Kampf nur aufnehmen auf Grund der heute bestehenden gewerkschaftlichen Organisationen, deshalb mussen wir die gewerkschaftliche Bewegung im vollen Sinne des Wortes unterstutzen." Ebenso forderte Zubeil aus Berlin, dass die Gewerkschaftsbewegung auf das Lebhafteste unterstutzt werde. Endlich fuhrte Grillenberger in seinem Schlussworte aus, dass die Gewerkschaften grossartige Dimensionen annehmen mussen, wenn dem Vorgehen des Unternehmertums mit einigem Erfolg entgegengetreten werden soll. Knapp vor und bald nach dem Parteitage hatte die sozialdemokratische Fraktion Gelegenheit, diese Worte in Thaten umzusetzen. Die Rovshow more

Product details

  • Paperback | 110 pages
  • 189 x 246 x 10mm | 354g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 1236513916
  • 9781236513915