Gesammelte Werke 02
9%
off

Gesammelte Werke 02 : Gedichte, Briefe, Vermischtes

By (author)  , Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Band II der überarbeiteten und korrigierten Zweitauflage der Werkausgabe (1991) der Bayerwalddichterin Emerenz Meier (1874-1928) enthält ihre Gedichte und Briefe sowie Vermischtes aus ihrem literarischen Nachlaß. - Die lyrischen Texte der Dichterin reichen von ironisch-humorvollen Mundartversen ("D'Neb'nsach'") und idyllisierender Bayerwaldpoesie ("Mein Wald, mein Leben") bis zu ernster, philosophisch-politischer Gedankenlyrik in freien Rhythmen ("Zu Sais") oder gereimt ("An Wilson"); sie sind oft hart und nüchtern, aufrüttelnd und kritisch-anklagend ("Wödaschwüln"), aber auch empfindsam-verklärend ("Zwischen Wachen und Schlafen"), leise ("An Auguste"), immer aber sprachlich präzise und pointiert ("Stoßseufzer", "Lieder aus dem Elend"). - Ihre gesammelten Briefe weisen die Verfasserin als stets wache, gesellschaftlich und politisch selbstbewußt und selbständig denkende Zeitgenossin aus, die sich über Gott und die Welt in kraftvoller Sprache ihre Gedanken macht und sich nicht diskret zurückhält mit ihren radikalen Meinungsäußerungen, auch wenn sie damit die Briefempfänger (Auguste Unertl genauso wie Hans Carossa) - vor allem mit ihren Briefen aus Chicago - mitunter vor den Kopf stößt. Man kennt die atheistisch-marxistische, emanzipiert-kritische Kämpferin erst dann, wenn man ihre Briefe liest! Eine meist auf-, aber immer anregende Lektüre! -Die vermischten Texte aus dem Nachlaß, etwa "Ich bin des freien Waldes freies Kind", runden schließlich das Bild dieser leidenschaftlich-verträumten Dichterin ab und fördern neue, unbekannte Seiten an ihr zu Tage. Emerenz Meier - die außergewöhnliche Frau und Dichterin - ist immer wieder für Überraschungen gut und immer noch unergründlich und rätselhaft-geheimnisvoll, so wie der Wald, aus dem sie stammt!
show more

Product details

  • Hardback | 476 pages
  • 140 x 216 x 44mm | 699.99g
  • Morsak Verlag
  • German
  • 2., Auflage
  • m. zahlr. Abb.
  • 3865120695
  • 9783865120694

Table of contents

Inhaltsverzeichnis
Vorwort des Herausgebers zur Erstauflage 1991 7
Gedichte 13
Frohe Ausfahrt 15
Wilde Balsaminen 49
Mein Wald, mein Leben 71
An das Volk der Denker 129
Lieder aus dem Elend 156
Briefe 193
Vermischtes 415
[Ich bin des freien Waldes freies Kind] 417
[Schönheit in Manns- oder Weibsgestalt] 418
[Politische Gedankensplitter, vor 1917] 419
Warum Krieg kommt 420
[Mütterstreik] 421
Anhang 423
Hinweise zu Druckvorlagen und Textgestaltung 425
Bebilderte Zeittafel 426
Verzeichnis der Gedichtanfänge und -überschriften 465
Verzeichnis der Briefe 469
Dank des Herausgebers (1991) 471
Nachwort des Herausgebers (2012) 473

Die folgenden sechs Überschriften hat der Herausgeber aus Gedichten bzw. -anfängen ausgewählt; sie teilen die Gedichte in sechs Tehmenkreise.

Mit Ausnahme des Titels "Warum Krieg kommt" stammen die Überschriften vom Herausgeber.
show more