Geographisch-Physikalische Und Naturhistorische Beschreibung Des Russischen Reichs Zur Uebersicht Bisheriger Kenntnisse Von Demselben. 3 Theile [And] Nachtrage

Geographisch-Physikalische Und Naturhistorische Beschreibung Des Russischen Reichs Zur Uebersicht Bisheriger Kenntnisse Von Demselben. 3 Theile [And] Nachtrage

By (author) 

List price: US$16.22

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1799 edition. Excerpt: ...den Handel betreiben und Wein und Seide bauen. 7. Die Provinz Lesgisten, auch georgisch Dagestan. Sie nimmt den ostlichen Theil des hohen Gebirges und dessen sudlich und nordlich Nebengebirge ein, auch reicht sie ostlich an die Kaspische See. Das Land hat, wie die ubrigen Provinzen des hohen Gebirges, kalte Alpenberge', waldiges Nebengebirge und fruchtbare Verflachung und Thaler mit und ohne Waldung. Die Einwohner, die Man Les gier und Lesgi nennet, sind von viei.n mehr oder weniger verwandten. Stammen und Volkerschaften, und zum grossen Theil smd es auch Perser. Die Mundarten ihrer Hauptsprache smd so abweichend, dass sich nicht alle verstehen. Ueberhempt ist die korperliche Bildung der Lesgier sehr vortheilhaft, von Eitlen aber sind sie roh, hart, in Verabredungen unzuverlassig, tapfer, rauberisch, verbeerend.--Lesgien besteht aus vielen Herrschaften, Distrikten, Gebieten, von ganz verschiedenen burgerlichen VerHaltnissen. Der Kreis Auar ht den Auar-Chan. Kasikumuk, Tschar, Dido, Kabusch u. m. a. sind ganz oder doch beynabe unabhangig und raiiberijcher, als irgend ein Kaukasisches Volk, welches besonders Kacketien Georgiens erfahrt, wo sie die Bewohner ganzer Dorfer mit Vieh und Habe wegschleppen und die Dorfer abbrennen. Mehrere Dlstntte; g Persisch, einige Georgische Vasallen. Sie wohnen in Dorfern mit hinem steinernen Fesiungsthurni, leben von der Viehzucht, einem kleinen Feldbau und IxyKer von Raubereyen. Wegen ihrer Roheit sind auch die Reu noiiobegnsfe m verschiedenen Distrikten mehr oder weniger verschieden und erloschen. Sudlicher hat die ostliche Meereskuste die vorzuglich Persien unterworfenen.show more

Product details

  • Paperback | 96 pages
  • 189 x 246 x 5mm | 186g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236740068
  • 9781236740069