Gender - Nation - Religion

Gender - Nation - Religion : Ein internationaler Vergleich von Akteursstrategien und Diskursverflechtungen

Free delivery worldwide

Available. Expected delivery to the United States in 16-21 business days.


Not ordering to the United States? Click here.

Description

Über Ehe und Familie, über Abtreibungsrechte, die Rechte sexueller Minderheiten, Sexualkundeunterricht oder Gleichstellungspolitiken wird nach wie vor heftig gestritten. Dabei werden genderbezogene Themen zunehmend mit religiösen und national-konservativen Diskursen verflochten. Welche Akteure werden im öffentlichen Raum sichtbar? Welche Ziele verfolgen sie? Wie argumentieren sie? Diesen Fragen gehen die Beiträge des Bandes in international vergleichender Perspektive nach.
show more

Product details

  • Paperback | 210 pages
  • 139 x 213 x 17mm | 273g
  • German
  • 3593509601
  • 9783593509600

Table of contents

Inhalt
Einleitung7
Maren Behrensen, Marianne Heimbach-Steins und Linda E. Hennig
Rechtspopulismus und konfessionelle Anti-Gender-Bewegung25
Sonja Angelika Strube
Geschlechterordnung und Familismus als Policy-Angebote des Rechtspopulismus und Autoritarismus für das katholische Milieu51
Andreas Püttmann
Trump, the Cross, and the Lynching Tree: White Christian
Nationalism and the Future of American Political Identity81
David Joseph Wellman
American Masculinity, Feminism, and the Politics of Fatherhood101
Silas Morgan
Gender und die "traditionellen Familienwerte": Der Beitrag der Russischen Orthodoxen Kirche zur russischen Identitätskonstruktion125
Regina Elsner
Hypochondriac Identities: Gender and Nationalism in Bulgaria and Germany147
Maren Behrensen and Elitza Stanoeva
The Gender of Right-Wing Terrorism: An Analysis of the Gendered Discourses on the "National Socialist Underground" in English, German, and Turkish Newspapers189
Jasmin Siri and Nergis Denli Erkök
Autorinnen und Autoren209
show more

About Marianne Heimbach-Steins

Maren Behrensen, Dr. phil., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für sozialethische Genderforschung am Institut für Christliche Sozialwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Marianne Heimbach-Steins ist Direktorin des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften und Professorin für Christliche Sozialwissenschaften und sozialethische Genderforschung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Linda E. Hennig ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centrum für Religion und Moderne der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
show more