Finanzverfassung im Spannungsfeld zwischen Zentralstaat und Gliedstaaten

Finanzverfassung im Spannungsfeld zwischen Zentralstaat und Gliedstaaten

Edited by  , Edited by  , Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 5 business days
When will my order arrive?

Description

Die Europäische Union steht vor bedeutenden Herausforderungen: So ist die Wirtschafts- und Währungsunion in Vorbereitung und die Integration der Reformstaaten Mittel- und Osteuropas zu bewältigen. Diese neuen Aufgaben verlangen enorme Finanzmittel. Damit ist die Frage aktueller denn je, welche staatliche Ebene welche Aufgabe übernehmen und die finanziellen Lasten dafür tragen soll.Diese Frage berührt die Finanzverfassung, die Gesamtheit der Gesetze, die sich mit der Verteilung der Aufgaben und finanziellen Kompetenzen einer Gemeinschaft befassen. Sie ist Thema dieses Sammelbandes. International anerkannte Experten untersuchen in ihren Beiträgen die Strukturen europäischer Länder. Vergleiche mit den Systemen der USA, Kanadas und Australiens ermöglichen tiefere Einblicke in die Vor- und Nachteile verschiedener Gestaltungsprinzipien.Der Band vermittelt einen umfassenden Ãberblick zu einem der interessantesten Themen der europäischen Integration.n Beiträge in deutscher und englischer Sprache
show more

Product details

  • Paperback | 161 pages
  • 153 x 227 x 13mm | 246g
  • German
  • 3789043443
  • 9783789043444