Fighting Cockpits

Fighting Cockpits : Auf dem Pilotensitz berühmter Jagdflugzeuge und Bomber

By (author)  , By (author)  , Translated by 

List price: US$24.32

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Hautnah dabei im Cockpit einer Grumman F-14 Tomcat. Welcher Luftfahrt- und Militärgeschichtsfan träumt nicht davon? Dieser Bildband bringt Sie in über 50 Cockpits der bekanntesten Militärflugzeuge - und verschafft Ihnen mit über 200 detailgetreuen Fotos Einblicke, die Sie sonst nirgendwo erhalten. Es sei denn, Sie sind selbst Militärpilot! Gehen Sie mit an Bord der großen Cockpits der Luftfahrt, vom Ersten Weltkrieg bis in die heutige Zeit.
show more

Product details

  • Hardback | 224 pages
  • 258 x 311 x 25mm | 1,536g
  • German
  • 225 Abb.
  • 3862450325
  • 9783862450329

About Donald Nijboer

Rolf Stünkel wurde 1954 im niedersächsischen Hildesheim geboren. Er wollte eigentlich Musiker werden, ging aber zur Marine. Dort landete er nach kurzer Seefahrtszeit im Kampfflugzeug-Cockpit und wurde Fluglehrer. Nach etlichen Jahren auf Starfighter- und Tornado-Jets, unterbrochen von Verwendungen an Land und auf See, wechselte Stünkel 1989 zur Lufthansa. Der siebenfache Vater fliegt aus München Langstrecke auf Airbus A340. Er arbeitet als selbstständiger Autor und Fotograf für Luftfahrtzeitschriften wie FLUGZEUG CLASSIC und betreut Seminare für entspanntes Fliegen.

Der Werbetexter und Drehbuchautor Donald Nijboer arbeitete in Vancouver, Calgary und Toronto für Rundfunkanstalten und Werbeagenturen. Er unterstützt das Canadian Warplane Heritage Museum, beobachtete manche große internationale Luftfahrtschau und besuchte für dieses Buch Luftfahrtmuseen weltweit.

Fotograf Dan Patterson hat viele Bücher über die Geschichte der Luftfahrt und bekannte Flugzeuge des 2. Weltkriegs veröffentlicht, darunter über die Boeing B-17 Flying Fortress; die North American P-51 Mustang; die Avro Lancaster und die Messerschmitt Bf 109.
show more