Feuermale

Feuermale : Studien zur Wortfelddimension 'Feuer' in den Synoptikern, im pseudophilonischen Liber Antiquitatum Biblicarum und im 4. Esra. Diss.

  • Hardback
By (author) 

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Die Autorin analysiert die Wortfelddimension 'Feuer' und die Charakeristika ihrer Verwendung in einer Gruppe von neutestamentlichen und frühjüdischen Schriften, die aus der zweiten Hälfte des ersten Jahrhunderts n. Chr. stammen. Dabei stellt sie nach einem Überblick über die Feuerforschung seit F. Lang (1949) und einer Einführung in die methodischen Fachtermini die Verwendungsarten der Lexeme aus der Wortfelddimension 'Feuer' anhand ausführlicher Diskussion auch der zugehörigen Sinnkontexte vor. Genauere Untersuchungen erfahren dabei die Redekomposition des Matthäusevangeliums, die matthäischen und lukanischen Täufertraditionen, einige markinische (parr) Wundergeschichten, der lukanische Reise- und Pfingstbericht, sowie die Motive: Abraham im Feuerofen (LAB) und die Verbrennung der Tora (4. Esra). Ergebnis ist eine überraschende Stringenz von theologischem Profil und Wortgebrauch der einzelnen Autoren.show more

Product details

  • Hardback | 305 pages
  • Beltz Athenaum
  • 9783865725479