Es wandern die Zeiten unter dem ewigen Himmel
21%
off

Es wandern die Zeiten unter dem ewigen Himmel : Eine Perlenkette mongolischer Dichtung

Edited by  , Illustrated by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Not expected to be delivered to the United States by Christmas Not expected to be delivered to the United States by Christmas

Description

Die Mongolen werden hierzulande zuweilen als nomadisierendes Hirtenvolk belächelt. Daß sie eine über 800 Jahre alte literarische Kultur besitzen, ist dem deutschen Leser weitgehend unbekannt. Dieser Band ist darum bemüht, einen ersten Einblick in die Vielfalt einer fremden Dichtung zu geben, der Poesie des "Landes des Ewigen Himmels". Die hier versammelten 108 Gedichte, deren Anzahl eine symbolische Anspielung auf die buddhistische Gebetskette ist, spannen einen Bogen von der Spruchdichtung des 13. Jahrhunderts, die die Weisheit des Tschingis Chaan preist, bis hin zur Lyrik der Gegenwart, die sich durch ihre besondere Form auszeichnet. Diese Anthologie zeigt das helle und das dunkle Gesicht der modernen Mongolei, die sich in einer Zerrissenheit zwischen Tradition und Moderne befindet - ein Band voller Einblicke und Entdeckungen.show more

Product details

  • Hardback | 164 pages
  • 128 x 218 x 17mm | 281g
  • Leipziger Literaturverlag
  • German
  • ungek. Ausg.
  • 3866601778
  • 9783866601772