Erinnerungen an Anton Bruckner
40%
off

Erinnerungen an Anton Bruckner

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 2 business days
When will my order arrive?

Description

Anton Bruckner wurde am 4. September 1824 im sterreichischen Ansfelden geboren. Er war einer der bedeutendsten Komponisten der Romantik. Seine innovative Musik pr gte die Musikgeschichte des 20. Jahrhundert. Bedeutend sind seine elf gro en Symphonien sowie seine Kirchenmusik. Als Organist waren sein virtuoses Spiel und seine Improvisationen in ganz Europa bekannt. Daneben war Anton Bruckner Lehrer f r Musiktheorie am Konservatorium in Wien - eine Aufgabe, die er mit gro er Hingabe erf llte. ber Anton Bruckner kursieren jedoch auch viele Anekdoten, da manchen Zeitgenossen sein Verhalten sonderbar oder gar absurd" erschien. Friedrich Eckstein schildert in diesem kurzen Abriss seine Erinnerungen an Anton Bruckner; er selbst war Sch ler des Komponisten und bezeichnete sich als eine Art von freiwilligem Privatsekret r" Bruckners. Zum einen schreibt Friedrich Eckstein ber den Menschen Anton Bruckner, zum anderen widmet er sich dem Lehrer Anton Bruckner - seinen musiktheoretischen Ansichten und seinem Lehrsystem, immer wieder belegt durch Notenbeispiele und Aufzeichnungen und Randbemerkungen aus der Feder des K nstlers.show more

Product details

  • Paperback | 68 pages
  • 116 x 184 x 10mm | 81.65g
  • Severus
  • United States
  • German
  • Nachd. d. Originalausg. v. 1923
  • m. Notenbeisp.
  • 3863470001
  • 9783863470005