Erfahrung und Kategoriales Denken

Erfahrung und Kategoriales Denken : Hume, Kant und Husserl uber Vorpradikative Erfahrung und Parkikative Erkenntnis

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Diese Untersuchung zeigt, das es zwischen der singularen Wahrnehmung von Gegenstanden und der objektiven und kommunizierbaren Erkenntnis ein `Mittleres' gibt, d.h. eine bereits bestandige und spezifische Vorform von Erkenntnis, die weder nur Wahrnehmung ist noch schon Erkenntnis darstellt. Husserl war der erste, der explizit die Eigenstandigkeit der vorpradikativen Erfahrung behauptet hat. Dennoch zeigt sich, das die Sache und die erkenntnisermoglichende Funktion der vorpradikativen Erfahrung bereits von Hume und Kant untersucht wurden. Auf dem Grund des gleichen Sachinteresses ist es moglich, ihre Ergebnisse mit grosem Gewinn in die phanomenologische Theorie der Erkenntnis einzugliedern. Ferner wird die transzendentale Funktion dieser erfahrungsgegrundeten und bereits spezifischen Vorformen von Erkenntnis fur die Ermoglichung eben dieser Erkenntnis aufgewiesen. Die Analysen der Formen vorpradikativer Erfahrung in Erfahrung und Urteil sind somit die entscheidenden Schlusstucke der genetisch-phanomenologischen Erkenntnistheorie, die sich hiermit zugleich als tragfahig und konsistent erweist.
show more

Product details

  • Hardback | 324 pages
  • 162.6 x 241.3 x 22.9mm | 567g
  • Dordrecht, Netherlands, United States
  • German
  • 1998 ed.
  • black & white illustrations
  • 0792351177
  • 9780792351177

Table of contents

Inhaltsverzeichnis: Einleitung. I. Abschnitt. David Hume als der erste Philosoph der vorpradikativen Erfahrung. II. Abschnitt. Der systematische Ort der vorkategorialen Erfahrung in Kants transzendentaler Korrespondenztheorie. III. Abschnitt. Husserls Theorie der vorpradikativen Erfahrung. IV. Abschnitt. Phanomenologie und Kantianismus in gegenseitiger Kritik. Literturverzeichnis. Sachregister. Namenregister.
show more