Entwicklung einer Rutschhemmungsmatrix für die Auswahl von FuÃböden und Schuhen zur Reduzierung von Ausgleitunfällen

Entwicklung einer Rutschhemmungsmatrix für die Auswahl von FuÃböden und Schuhen zur Reduzierung von Ausgleitunfällen

  • Paperback
By (author) 

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

In Betrieben sind etwa 10 Prozent aller Arbeitsunfälle auf Ausrutschen beim Gehen zurückzuführen. Die vorliegende Forschungsarbeit leistet einen Beitrag zur vereinfachten Gefährdungsbeurteilung und zur praxisgerechten Auswahl von FuÃböden und Schuhen. Vorgestellt werden: ein messtechnisches Abbild einer Vielzahl von praxisgerechten FuÃboden-Schuh-Kombinationen; die Bewertung der praxisgerechten Eignung von Baumusterprüfverfahren zur Ermittlung der rutschhemmenden Eigenschaften; Vergleiche der rutschhemmenden Potentiale von Sicherheits- und StraÃenschuhen; die Prognose der auftretenden Gefährdung in Abhängigkeit der rutschhemmenden Potentiale von FuÃböden und Schuhen; die Rutschhemmungsmatrix als Präventionsinstrument zur Gefährdungsbeurteilung und praxisgerechten Auswahl von FuÃböden und Schuhen als kollektive, dauerhafte und willensunabhängige SchutzmaÃnahme. Die Forschungsarbeit wurde in den Jahren 2009 bis 2012 an der Bergischen Universität Wuppertal im Fachgebiet Sicherheitstechnik/Arbeitssicherheit durchgeführt. Ermöglicht wurden die empirischen Untersuchungen und Auswertungen durch die finanzielle Förderung des Forschungsprojektes 288 "Rutschhemmungsmatrix" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.show more

Product details

  • Paperback | 193 pages
  • 141 x 211 x 12mm | 324g
  • Pro Business
  • 1. Auflage
  • m. zahlr. Abb.
  • 9783863865580