Entwicklung Und Programmierung Einer Robot Remote Control in LabVIEW
37%
off

Entwicklung Und Programmierung Einer Robot Remote Control in LabVIEW : Anwendungen in Der Nanostrukturierung

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Der Mikrocontroller findet sich mittlerweile in einer Vielzahl von Systemen und ist aus dem t glichen Leben nicht mehr wegzudenken - vom Wecker am Morgen ber die Sensoren in den heutigen Automobilen bis hin zu den leistungsstarken Prozessoren in Computern, Tablets und Smartphones. Auch in der Robotik werden Mikroprozessoren eingesetzt, um einerseits pr zise, statische Abl ufe zu koordinieren, andererseits dynamische Anpassungen am Verhalten des Roboters vorzunehmen und auf Umwelteinfl sse zu reagieren. Diese Arbeit entstand in einer Kooperation zwischen der Physikalischen Fakult t der Universit t Regensburg und der Technischen Fakult t der Hochschule Regensburg und richtet sich an jeden, der sich der Roboterprogrammierung und -kommunikation widmen m chte. Sie erkl rt kompakt die Grundprinzipien der LabVIEW-Programmierung und ausf hrlich die Verwendung des Vision Assistants von LabVIEW. Als Experimentierplattform wird das kommerzielle, modulare Robotersystem RP6 der Firma Arexx Engineering verwendet und um diverse Aktoren und Sensoren erweitert. Der Roboter wird von drei Mikrocontrollern gesteuert, welche in einer Master-Slave-Hierarchie kommunizieren. Um dieses System von einem Personal Computer via Bluetooth zu berwachen und fernzusteuern, wird ein umfassendes Programm in der Programmierumgebung LabVIEW erstellt. Dieses visualisiert s mtliche Sensordaten, sendet Befehle an den Roboter und dient der Koordinierung automatisierter Routinen. Dabei k nnen durch die erh hte Rechenleistung des Personal Computers aufwendige Algorithmen angewendet werden. Unter Anderem wird in einer festgelegten Routine mit dem Vision Assistant ein vom Roboter bertragenes Kamerabild ausgewertet und verarbeitet. Dieser Prozess wird dann auf ein Gebiet der Nanostrukturierung angewandt. Mittels Rastertunnelmikroskopie k nnen Kohlenstoffmonoxydmolek le auf einer Kupferoberfl che durch Bildverarbeitungsalgorithmen automatisiert gefunden und deren Positionen ausgegeben werden. Dies dient als Bshow more

Product details

  • Paperback | 78 pages
  • 176 x 252 x 8mm | 358.34g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 3863413067
  • 9783863413064

About Fabian Queck

Fabian Queck, B.Sc., wurde 1986 in Regensburg geboren. Sein Studium der Physik und der Nanoscience an der Universität Regensburg schloss er im Jahr 2012 mit dem akademischen Grad des Bachelor of Science erfolgreich ab. Bereits während des Studiums konnte er in vielen Kursen umfangreiches praktisches Wissen rund um die Robotik, die Mikrocontrollertechnik und die Programmierung sammeln. Dabei festigte sich sein Vorhaben, in diesem angewandten Zweig der Physik eine Abschlussarbeit über die Robotik zu schreiben.Fabian Queck wird 2012 sein Masterstudium in Physik in Regensburg fortsetzen.show more