The English Spelling Book Improved. to Which Are Added, Arithmetical Tables, a Concise English Grammar, &C

The English Spelling Book Improved. to Which Are Added, Arithmetical Tables, a Concise English Grammar, &C

By (author) 

List price: US$14.50

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1829 edition. Excerpt: ...das Vorkommen von Mikrolith in den Drusenraumen der granitischen Gange von Elba. Er entdeckte denselben zuerst in Le Fate, wo er in Kristallen von 0,5 mm, hauptsachlich auf Albit aufgewachsen, vorkommt. (Harte unter 5.) Diese sind dunkel, schwach mit rotgelber Farbe durchscheinend. Ferner fand er den Mikrolith in Facciatoia--schmutzig dunkelgrun, auch olgelb oder wechselnd an verschiedenen Stellen desselben Kristalls, teils durchsichtig, teils opak, Pulver grauweifs, von Salzsaure auch in der Warme nicht angegriffen; unschmelzbar. Eine Stufe von Canili zeigte gelbrote, ziemlich durchsichtige Mikrolithkristalle mit Albit und Quarz. In Mastallino sind die Kristalle ahnlich denen von La Fate. Schliefslich auch noch zu Grotta d'Oggi gefunden. Corsi 1882, welcher den Elbaer Mikrolith zuerst fur Pyrrhit angesehen hatte, ist der Meinung, dafs die von vom Rath (Zeitschr. d. geol. Ges. 22, 672, 1870) als Pyrrhit beschriebenen diamantglanzenden Kristallenen aus einem Granitgange bei San Piero ebenfalls dem Mikrolith zuzurechnen seien. Er ist ferner auch geneigt, den von G. Rose beschriebenen uralischen Pyrrhit fur identisch mit Mikrolith zu halten. Gronland. Auf einigen grofsen Agirinkristallen von Igalico fanden Nordenskiold und Lindstrom 1894 mikroskopische, stark glanzende, isotrope, braungelbe Oktaeder. (An. 3.) 'Vereinigte Staaten. Massachusetts. Eingewachsen im Albit zu Chesterfield; hier von Shepard 1850 zuerst gefunden und analysiert. (An. 1.) Connecticut. In Fairfield Co, nahe beim Dorfe Branchville im Distrikt von Redding, in einem kleinen Gange von albitreichem Granit Mikrolith vom spez. Gew. 6. Brush und Dana 1878. Virginia. In den Glimmergruben von...show more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 3mm | 127g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236801709
  • 9781236801708