Endstation Rollstuhl

Endstation Rollstuhl : Ich Mochte Mein Leben Mit Niemandem Tauschen

By (author)  , Illustrated by  , Illustrated by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

31 Jahre ist Isabell Steiner alt, als sich ihre gesamten Vorstellungen von einem normalen Leben praktisch uber Nacht in Luft auflosen. Eine Thrombose im Hirnstamm hinterlasst sie vollstandig gelahmt und anfangs unfahig, sich mit ihrer Auenwelt in Verbindung zu setzen. Steiner: "Nein, mein Leben ist ganz und gar nicht so verlaufen, wie ich es mir vorgestellt hatte. Obwohl zunachst alles danach aussah. Mein Beruf als Flugbegleiter machte mir viel Spa und auch als Ehefrau und Mutter schien mir das Leben, mit ein bisschen gutem Willen, meine Wunsche anstandslos zu erfullen. Im Sommer 1994, im Alter von 31, erlitt ich eine Thrombose im Hirnstamm. Das war in der Nacht des zweiten Geburtstages meines Sohnes. Eine Ursache wurde nie gefunden. Samtliche Korperfunktionen fielen aus, auch die Atmung und, bis auf mein linkes Augenlid, war ich wirklich vollstandig gelahmt." Uber all ihre Erfahrungen und Erlebnisse von damals bis heute hat sie ein Buch geschrieben. "Endstation Rollstuhl" erzahlt davon wie Isabell Steiner es schaffte, aus ihrer erschutternden Lebenskrise mit starkem Mut, tiefem Glauben an sich selbst und gebundelter Energie, ein neues Leben aufzubauen. Nun nicht mehr ans Bett gefesselt, versucht sie, auere Barrieren zu uberwinden und mit ihrer Behinderung das Leben neu fur sich zu entdecken.show more

Product details

  • Paperback | 160 pages
  • 169.93 x 244.09 x 9.4mm | 344.73g
  • Createspace Independent Publishing Platform
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1507892918
  • 9781507892916