Encyclopadisches Worterbuch Der Wissenschaften, Kunste Und Gewerbe; Bearbeitet Von Mehreren Gelehrten. Cardinal Bis Creditwesen Volume 5

Encyclopadisches Worterbuch Der Wissenschaften, Kunste Und Gewerbe; Bearbeitet Von Mehreren Gelehrten. Cardinal Bis Creditwesen Volume 5

By (author) 

List price: US$22.39

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1825 edition. Excerpt: ...Ladung eingehandigt worden sei, in den Acten bemerkt. Diejenige schriftliche Ladung, in welcher zugleich Mehrere vorgeladen werden, und welche jedem der Vorgeladenen besonder insinuirt wird, heisst Currentladung. L) Rucksichtlich de Zwecks, welcher durch die Ladung erreicht werde soll. ) Die gerichtlichen Verhandlungen in einem burgerlichen Rechtsstreit sind doppelter Art: einige konnen von dem Richter auch ohne hie Gegenwart der Parteien angenommen werden, andere nur im Beifein derselben, und je nachdem nun die Ladung die Parteien blvs davon in Kenntniss setzt, dass eine bestimmte gerichtliche Verhandlung zu einer gewissen Zeit vorgenommen werde soll, an welcher sie nach Belieben Theil oder nicht Theil nehmen konnen, der sie auffordert, im Gericht zu einer bestimmten Citraga PapinianuS, Paulus, GajuS, UlplanuS und Modestiii, und derjenigen, aus welchen diese selbst geschopft hatten, vor Gericht angefuhrt und bei Entscheidung der vorkommenden Rechtsfalle den Gesetzen gleich gebraucht werden sollten. Bei einer Meinungsverschiedenheit zwischen ihnen sollt Stimmenmehrheit, und bei Stimmengleichheit die Meinung derer entscheiden, auf welcher Seite sich Papinian befande; sollte die ser aber uber den fraglichen Fall nichts sagen, so sollte der Richter nach seinem Gutdunken entscheiden. (i.) Citir-zeichen, s. Gansefusschen. Citium (a, Geogr.), s. Kition. Cltiu (a. Geogr.), s. Kitios. Citlalic ue (Omecihuatl), Gottin der alten Mexikaner, die uber die Welt wachte und besonders die Wunsche der Weiber er Horle, Gemahlin des Citlallaronak (s.d.). Citla llatonak (Ometeuocli)show more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 22mm | 767g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236815858
  • 9781236815859