Ellernklipp

Ellernklipp

3.66 (15 ratings by Goodreads)
By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Das historische Buch k nnen zahlreiche Rechtschreibfehler, fehlende Texte, Bilder, oder einen Index. K ufer k nnen eine kostenlose gescannte Kopie des Originals (ohne Tippfehler) durch den Verlag. 1899. Nicht dargestellt. Auszug: ... war, ffnete sie das Fenster und sah hinaus, und eine m de, schmerzlich-s e Sehnsucht berkam sie. Wonach? Wohin? Dort hin, wo das Gl ck war und die Liebe. Ja, die . . . Und Gestalten kamen und zogen an ihr vor ber und gr ten sie und fragten sie; aber sie waren es alle nicht. Und zuletzt kam Martin, -- Martin, der dr ben in der Kammer schlief und immer roth wurde, wenn der alte S rgel in Scherz oder Ernst ein Wort sagte. War er es? Nein, ja . . . und dann wieder nein. Und es war wieder Herbst; die Berglehnen standen in roth und gelb, und die Sommerf den zogen wieder wie damals, wo Hilde vor nun gerade zehn Jahren ins Haus gekommen war. Aber es dachte Niemand mehr daran, auch Hilde nicht, die sich heute, weil es des Haidereiters Geburtstag war, nicht nur in aller Fr he schon herausgemacht, sondern auch in dem noch thaufeuchten Garten eine gro e Guirlande von Astern mit reichlichen Levkojen und Reseda dazwischen, geflochten hatte. Die war nun fertig, und Hilde horchte vom Flur her, ob drinnen in der Stube noch Alles ruhig sei. Wirklich, er schlief noch. Und so holte sie leise einen Schemel, ffnete noch leiser die Th r und hing den Guirlandenkranz an dem inneren Rahmen auf. Nicht lange, so war auch der Haidereiter in Staat, und alle Hausinsassen erschienen, um ihm ihre Gl ckw nsche zu bringen: erst Grissel mit einem Lebenslichte, dann Martin mit einer aus Taun pfeln und Eichenborke zusammengeklebten Eremitage, zuletzt aber Joost mit einem H ndedruck und einem einfachen: Jck m t doch ook." Und weiter kam er nicht, was auch Baltzer schon wu te. Dieser geh rte zu denen, die solche Huldigungen ebenso sehr fordern wie...show more

Product details

  • Paperback | 102 pages
  • 189 x 246 x 5mm | 195g
  • Contumax Gmbh & Co. Kg
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 3866402902
  • 9783866402904

Rating details

15 ratings
3.66 out of 5 stars
5 13% (2)
4 40% (6)
3 47% (7)
2 0% (0)
1 0% (0)
Book ratings by Goodreads
Goodreads is the world's largest site for readers with over 50 million reviews. We're featuring millions of their reader ratings on our book pages to help you find your new favourite book. Close X