Ein perfektes Wochenende in... München
16%
off

Ein perfektes Wochenende in... München

Photographs by  , Photographs by  , Text by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

München ist laut Umfrage das beliebteste deutsche Reiseziel. Bei einem Besuch an einem lauen Sommerabend im Biergarten mit frischgezapftem Bier unter einer Kastanie sitzend, kommt an dem Ergebnis auch kaum mehr ein Zweifel auf. München ist schön. Das Leben mit einem Cappuccino auf einer der vielen italienisch anmutenden Terrassen wirkt gelassener, sicher mediterraner und auf alle Fälle wohliger als in jeder anderen Großstadt. Sowieso reichte München gefühlt schon immer bis zum Gardasee. Woraufhin sich eine völlig neu interpretierte italienische Küche entwickelte, die mit den in Italien gängigen Gerichten zwar kaum Gemeinsamkeiten aufweist - doch die 21. italienische Region hat eben ihre eigene kulinarische Tradition. Und was wäre München ohne den Charme seiner grotesken Gegensätze? Ohne den gewissen luxuriösen Größenwahn, der sich in dem Leben um die Maximilianstraße abspielt, geht es genauso wenig wie ohne die raubeinigen Einflüsse der Urbayern, die sich in den Ritualen auf der Wiesn einmal im Jahr zuspitzen und die Welt in neugieriges Staunen versetzen. Die Münchner kommen übrigens auf einen beachtlichen Durchschnittsverbrauch von 162 Liter Bier pro Kopf im Jahr. Dazwischen sorgen Kulturmenschen, Medienmacher und Kreative für genügend Tiefe sowie ein interessantes breites Kulturangebot und erwecken nebenbei ihre bevorzugten Lebensräume wie die Maxvorstadt und das Glockenbachviertel zu einem liebenswerten Anziehungspunkt mit Galerien, Cafés und frischen Ladenkonzepten - kurzum alle Bedürfnisse anspruchsvoller Reisender auf der Suche nach dem München zwischen Cabrio- und Bierhauptstadt.show more

Product details

  • Paperback | 120 pages
  • 123 x 185 x 15mm | 206g
  • Süddeutsche Zeitung
  • German
  • Revised
  • 7., Aufl.
  • m. zahlr. Farbfotos, 1 farb. Ausklapp-Pl.
  • 3866154291
  • 9783866154292