Edward Gibbon Im Deutschen Sprachraum

Edward Gibbon Im Deutschen Sprachraum : Bausteine Einer Rezeptionsgeschichte

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 2 business days
When will my order arrive?

Description

English summary: Edward Gibbon (1737-1794) was the greatest historian of his age. His "History of the Decline and Fall of the Roman Empire," published between 1776 and 1788, has been considered an epoch-making work since its publication down to the present time. It is considered a triumphal fulfillment of all that history was conceived of in the Enlightenment, namely, historical scholarship, current philosophical trends, and beautifully composed literature. Immediately after the appearance of the German edition of "Geschichte vom Verfall und Untergang des romischen Imperiums," an intense reception followed in the German-speaking world that broke open the disciplinary spaces of individual fields and forms of knowledge. The variety of Gibbon's influence on German-language scholars, philosophers, jurists and poets is extensively documented for the first time, and from an interdisciplinary perspective, in this anthology. 18 articles survey the translation and transfer process of the adaptation of Gibbon from the first German translations down to the present time. German description: Edward Gibbon (1737-1794) war der grosste Historiker seines Jahrhunderts. Seine zwischen 1776 und 1788 erschienene 'History of the Decline and Fall of the Roman Empire' ist von Anfang an und bis in unsere Zeit als epochales Werk aufgenommen worden. Sie galt als triumphale Einlosung dessen, was das Zeitalter der Aufklarung unter Geschichtsschreibung verstand - namlich historische Wissenschaft, aktuelle Philosophie und schone Literatur zugleich zu sein. Auch im deutschen Sprachraum setzte unmittelbar nach Erscheinen des ersten Bandes der 'Geschichte vom Verfall und Untergang des romischen Imperiums' eine intensive Gibbon-Rezeption ein, die den disziplinaren Rahmen der einzelnen Wissensgebiete und -formen sprengt. Die Vielfalt der Einflusse Gibbons bei deutschsprachigen Wissenschaftlern, Philosophen, Juristen und Dichtern wird in diesem Sammelband erstmals umfassend und interdisziplinar dokumentiert. 18 Aufsatze vermessen die Translations- und Transferprozesse der Gibbon-Aneignung von den ersten deutschen Ubersetzungen bis heute.
show more

Product details

  • Hardback | 405 pages
  • 154 x 234 x 25.4mm | 535g
  • Heidelberg, Germany
  • German
  • m. 10 Abb.
  • 3825363740
  • 9783825363741

About Cord-Friedrich Berghahn

Till Kinzel, geb. 1968 in Berlin, ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und Historiker. 2005 habilitierte er sich für Neuere Englische und Amerikanische Literaturwissenschaft. Er ist dozent an der TU Braunschweig.
show more