Dietrich von Bocksdorf und seine Bücher

Dietrich von Bocksdorf und seine Bücher : Rekonstruktion, Entwicklung und inhaltliche Schwerpunkte einer spätmittelalterlichen Gelehrtenbibliothek

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 2 business days
When will my order arrive?

Description

Im mittleren 15. Jahrhundert trug der bedeutende Leipziger Jurist Dietrich von Bocksdorf, der 1466 als Bischof von Naumburg starb, eine umfangreiche Privatbibliothek zusammen, die sich ein Glücksfall der Überlieferung in großen Teilen erhalten hat und heute im Handschriftenbestand der Universitätsbibliothek Leipzig wieder weitestgehend vereinigt ist. Marek Wejwoda hat die überlieferten Bände aus Bocksdorfs Bibliothek identifiziert und Verlorenes ermittelt, mit dem Ergebnis, dass er hier eine Gesamtanalyse der Büchersammlung eines gelehrten Juristen aus dem Spätmittelalter vorlegen kann.§Das Buch stellt Bocksdorfs Bibliothek vor, untersucht deren inhaltliche Zusammensetzung und Wege des Bucherwerbs. Es konturiert dabei nicht nur die fachlichen und literarischen Interessen des Besitzers, sondern bietet auch Einblicke in die Buchproduktion im Umfeld der Leipziger Universität vor Erfindung und Durchsetzung des Buchdrucks und in Handschriftenwanderungen von Italien nach Deutschland im Zuge der Universitätskarrieren. Ein detaillierter Katalogteil mit Beschreibungen aller Handschriften sowie Abbildungsteile zu Schreiberhänden und Papierwasserzeichen runden die Analyse der Bibliothek, ihres Aufbaus und ihrer Benutzung ab.show more

Product details

  • Paperback | 270 pages
  • 213 x 228 x 22mm | 917g
  • Leipziger Universitätsvlg
  • German
  • 3865837859
  • 9783865837851