Die teuersten Irrtümer rund ums Geld

Die teuersten Irrtümer rund ums Geld

By (author) 

List price: US$17.65

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Verlassen Sie sich beim Thema Geld nicht auf wage Meinungen, sondern prüfen Sie die Fakten. Das groÃe Begleitbuch zur bekannten Sendung "Escher. Der MDR-Ratgeber" entlarvt die häufigsten Irrtümer rund ums liebe Geld. Entscheidungen über Ihr Geld sind Entscheidungen, die Ihre Zukunft bestimmen. Vermeiden Sie teure Irrtümer und lassen Sie sich von einem Experten bei der Geldanlage, der Altersvorsorge oder bei Kaufentscheidungen beraten. Denn nur Wissen schützt vor dem Griff anderer in Ihr Portemonnaie!Inhalte: Das Buch zum Verbraucherschutz - beantwortet kompetent alle Ihre Fragen. Wohnungseigentum schützt vor Altersarmut? Autofahren ist preiswert? Hier wird mit den häufigsten Irrtümern rund ums Geld gründlich aufgeräumt. Welche Fallen es gibt, wie man sich gegen falsche Beratung wehren kann und wie der Staat doppelt abkassiert. Extra: Mit Infografiken und Musterbriefen zu jedem Kapitel.show more

Product details

  • Paperback | 191 pages
  • 149 x 210 x 17mm | 379g
  • Haufe Lexware GmbH
  • German
  • 1. Auflage 2010.
  • 3648014374
  • 9783648014370

Table of contents

VORWORTWIE SIE DIESES BUCH LESENGELD - WAS IST DAS EIGENTLICH?Geld als Tausch- und WertaufbewahrungsmittelBargeld, Buchgeld und GeldersatzmittelDIE TEUERSTEN DENKIRRTÜMERÜber Geld redet man nichtDas verstehe ich sowieso nichtBei meinem geringen Einkommen lohnt sich das Sparen nichtDas Geld zerrinnt mir zwischen den FingernMeine Finanzen? Um die kümmere ich mich morgenJe später ich Rechnungen bezahle, desto günstiger für michIch kann heute schon Geld ausgeben, das ich erst morgen verdieneDie Zukunft ist ungewiss, Vorsorge ist deshalb UnsinnIch brauche nicht viel Geld, schließlich werde ich einmal heiratenStaatliche Angebote sind immer die bestenAlles, was ich bei mir habe, ist sicherMan kann auch ruhig mal etwas in den Müll werfenEin Auto kann sich heutzutage doch jeder leistenFlatrates sind praktisch und kostengünstigPrepaid-Strom ist eine kostengünstige AlternativeEin niedriger Preis ist immer die beste WahlMein Kind braucht kein TaschengeldMir ist peinlich, dass ich mit meinen Finanzen nicht zurechtkommeGELDVERLUST: IRRTÜMER BEIM SPARENNur staatliche Banken sind sicherBei einer ausländischen Bank erhalte ich relativ risikofrei hohe Zinsen für GeldanlagenEin Sparbuch ist sicher, da habe ich etwas in der HandInternetbanken sind nicht sicherEin kostenloses Girokonto ist immer günstiger als eines mit KontoführungsgebührenDie Bank schenkt mir Geld, wenn ich bei ihr ein Konto eröffneGutes Sparverhalten: monatliche Überweisung auf ein TagesgeldkontoDIE TEUERSTEN IRRTÜMER BEI DER GELDANLAGEHohe Rendite bei geringen RisikenBei Aktien kommt es nur auf den Aktienkurs anWenn ich die Aktien lange liegen lasse, habe ich eine gute AltersvorsorgeVon Zertifikaten sollte man die Finger lassenAuf Empfehlungen von Promis oder Fachzeitschriften kann ich vertrauenIch verkaufe, wenn der Kurs sinkt, und kaufe, wenn er steigtRisiko ist gleich RisikoLege ich in Gold an, kann nichts schiefgehenSparziele sind für mich nicht so wichtig, ich besitze einigen SchmuckDAS GELD VON ANDEREN: DIE TEUERSTEN KREDIT-IRRTÜMERDas kann ich mir leisten, da ich morgen das Geld dafür ja haben werdeEine Nullprozentfinanzierung ist Kaufen auf Raten ohne Zins und GebührIch bin zwar nicht kreditwürdig, aber mir würde trotzdem Geld geliehenZU VIEL ODER ZU WENIG? - IRRTÜMER BEIM ABSCHLUSS VON VERSICHERUNGENIhr VersicherungsschutzEine Kapitallebensversicherung ist einer Risikolebensversicherung vorzuziehenSchließe ich einen Vertrag mit Nettopolice ab, komme ich günstiger wegWenn ich gesetzlich krankenversichert bin, sind meine Kinder mitversichertEine Privathaftpflichtversicherung brauche ich nichtGut informiert: So widerrufen oder kündigen Sie ein VersicherungsverhältnisIRRTÜMER BEI ALTERSVORSORGE UND PFLEGEVERSICHERUNGSichere Rente oder riesige Versorgungslücke?Irrtümer zur Riester-RenteIrrtümer zur betrieblichen AltersvorsorgeIch bin gesetzlich pflegeversichert und damit bei Bedarf bestens versorgtBLINDES VERTRAUEN: IRRTÜMER BEI BERATUNGSLEISTUNGENMein Berater ist ein guter Kumpel, der empfiehlt mir nur die besten AngeboteIch vertraue meinem Berater, er wird schon keine Tricks abziehenDIE EIGENEN VIER WÄNDE: DIE TEUERSTEN IRRTÜMER ÜBER IMMOBILIENEine Immobilie ist eine gute AltersvorsorgeMit einem Bausparplan kann ich nichts verkehrt machenLieber den Kredit statt Miete zahlen, so hat man am Ende wenigstens EigentumBESTE ANGEBOTE: IRRTÜMER BEI DER SCHNÄPPCHEN-JAGDEin Sonderangebot ist immer sehr günstigIch spare Geld, wenn ich bei Sonderaktionen zuschlageEine Kundenkarte lohnt sich immer wegen der RabatteIch kaufe nur, was billig istFür mich spielen allein die Anschaffungskosten eine RolleGut informiert: Ihre Rechte als VerbraucherGELDIRRTÜMER IN DER SCHÖNSTEN ZEIT DES JAHRESJeder Urlaub ist erholsamWenn ich hier mitfahre, kriege ich sogar Geld und GeschenkeAls Stammgast bekomme ich die besten PreiseTipps: Wie Sie erholsame Reisen günstig buchenVERMEINTLICHE SICHERHEIT: IRRTÜMER BEIM ABSCHLUSS VON VERTRÄGENAlle Verträge sind bindendVerträge mit langen Laufzeiten verursachen niedrigere monatliche KostenIRRTÜMER IM INTERNETFachmännischen Rat hole ich mir im NetzIm Internet ist doch sowieso fast alles kostenlos zu habenIch als kleiner Fisch muss doch nicht auf das Copyright achtenWenn ich Produkttester werde, bekomme ich hochwertige GeschenkeEin Einkauf im Internet ist immer günstigerDIE TEUERSTEN IRRTÜMER BEIM ERBENDas Erbe wird ohne Abzüge ausgezahltWer erbt, ist reicher als vorherDIE HÄUFIGSTEN IRRTÜMER BEI GEHALTSVERHANDLUNGENWenn mein Chef Nein sagt, heißt das auch NeinDie Kollegen verdienen genauso viel wie ich, eine Erhöhung wäre unfairDie wirtschaftliche Situation ist so schlecht, da frage ich gar nicht erstADRESSENSTICHWORTVERZEICHNISshow more