Die Zukunft der Landwirtschaft ist biologisch!
10%
off

Die Zukunft der Landwirtschaft ist biologisch! : Welthungerkrise, Agrarpolitik und Menschenrechte

Edited by 

Free delivery worldwide

Available soon, pre-order now.
When will my order arrive?

Description

Vor dem Hintergrund der Welternährungskrise diskutieren die AutorInnen die biologische Landwirtschaft im Zu sammen hang mit Ernährungssicherheit und -souveränität, beleuchten die Produktions- und KonsumentInnenseite. Das Ergebnis ist einhellig: Die agrarpolitische Wende ist zwingend.

Anlässlich des 60. Jubiläums der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte spielt das Menschenrecht auf Nahrung eine zentrale Rolle: Lesen Sie über die Möglichkeiten der biologischen Landwirtschaft.
Aus dem Inhalt:
Geseko von Lüpke: Neue Welt, neuer Mensch, neues Denken?
Elisabeth Loibl: Kostbarkeit biologische Landwirtschaft
Philipp Braun: Vielfalt oder Einheitsbrei
Bernhard Freyer: Die Ökologische Landwirtschaft zwischen gesellschaftlichen Trends und der eigenen Identitätsfindung
Hermann Pennwiese: Biologische Landwirtschaft als Weiterentwicklung des konventionellen Landbaus
Alberta Velimirov: Kontroverse "bio": Der Weg aus dem Dilemma
Thomas Fertl / Martin Tragler: Biologische Landwirtschaft als neues agrarpolitisches Leitbild
Alexandra Strickner: Konturen einer nachhaltigen Internationalen Agrarpolitik
Vandana Shiva: Die nicht eingelösten Versprechen der Agrar-Industrie - warum Gentechnik Hunger und Armut verstärkt
Gertrude Klaffenböck: Welthunger, Nahrungsmittelkrise und das Recht auf Nahrung
Manfred Schnitzer: Die Nahrungsmittelkrise - eine neue Chance für nachhaltige Wege in die Zukunft
Petra C. Gruber: Bekämpfung von Armut und Hunger durch biologische Landwirtschaft und ländliche Entwicklung
Andreas J. Obrecht: Königreich Buthan - Menschenrecht auf Glück?
show more

Product details

  • Paperback | 285 pages
  • 149 x 210 x 19mm | 430g
  • German
  • 3866492235
  • 9783866492233

About Petra C. Gruber

Dr. Petra C. Gruber, Geschäftsführerin des Instituts für Umwelt - Friede - Entwicklung (IUFE) Wien
show more