Die Zeugnisnotenbesprechung
15%
off

Die Zeugnisnotenbesprechung : Zur Analyse der Praxis schulischer Leistungsbewertung

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Wie werden einzelne Noten legitimiert? Die vorliegende Analyse des Protokolls einer Zeugnisnotenbesprechung eröffnet Einblicke in die Handlungsprobleme schulischer Notengebung. Gezeigt wird, wie darum gerungen wird, die Noten als "objektiv" erscheinen zu lassen, und zugleich in weitreichenden Kommentierungen die Noten "subjektiviert", das heißt auf die jeweilige Schülerperson bezogen werden. Im Mittelpunkt der Fallanalyse steht das Protokoll einer Unterrichtsstunde, in der die Lehrerin die Zeugnisnoten bekannt gibt und Schüler für Schüler kommentiert. Die Untersuchung folgt dem Verlauf der Zeugnisnotenbesprechung und fokussiert die Interaktionen zwischen der Lehrerin und den einzelnen Schülerinnen und Schülern. In der detaillierten Analyse der Kommentierungen der Noten durch die Lehrerin werden grundlegende Strukturen der Praxis schulischer Notengebung sichtbar. Die Fallanalyse arbeitet heraus, wie die einzelnen Noten legitimiert werden, indem zum Beispiel jeweils die "Selbsteinschätzung" der Betroffenen erfragt wird und indem die Verantwortung vor allem für schlechte Noten voll und ganz den Schülern zugesprochen wird. In zum Teil weitreichenden Zuschreibungen wird das je spezifische "Leistungsvermögen" der einzelnen Schüler konstruiert, das durchaus in Differenz zur aktuellen Note stehen kann und den Schüler auf seine Möglichkeiten und Grenzen festlegt. Die zusammenfassende Betrachtung macht schließlich auch deutlich, welche Risiken sich damit verbinden, wenn die Note in das Zentrum schulischer Kommunikation rückt und den Sinn des Unterrichts verbürgen soll. Die handliche und spannend zu lesende Analyse zu einer einzigen Unterrichtsstunde liefert reichhaltiges Material für die Auseinandersetzung mit den Grundproblemen schulischer Leistungsbewertung.show more

Product details

  • Paperback | 100 pages
  • 146 x 208 x 6mm | 158.76g
  • Budrich
  • German
  • 3866494661
  • 9783866494664

Table of contents

Aus dem Inhalt: - Einstieg - Das Forschungsprojekt zur Praxis schulischer Leistungsbewertung - Die Fallanalyse - Frau Grimm - ein Einzelfall? - Strukturmerkmale der Zensurengebungshow more