Die Wissenszurechnung Im Unternehmen Nach 166 Bgb
13%
off

Die Wissenszurechnung Im Unternehmen Nach 166 Bgb : Zurechnungsvoraussetzungen Und Betriebliche Wissenstr Ger

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Die Frage, inwieweit das Wissen eines Mitarbeiters, welches er im Zuge seines Mitwirkens oder auf eine andere Weise erlangt, dem Unternehmen zum rechtlichen Nachteil gereichen kann, ist im heutigen, stark verzweigten Rechtsverkehr von hoher Bedeutung. So ist es nicht denkbar, dass eine juristische Person ausschlie lich Kenntnisse ber ihren rechtsgesch ftlichen Vertreter erlangt. Insbesondere bei gro en Organisationen muss daher auch der einfache Mitarbeiter als Wissensvertreter des Unternehmens gelten. Das Organ selbst muss weder alles h ren noch alles sehen. Es ist jedoch sehr wohl verpflichtet die Weiterleitung der Informationen, die durch die Mitarbeiter, als Augen und Ohren des Unternehmens, weitergeleitet werden, ordentlich zu gew hrleisten. Die Rechtsprechung hat diesen Tatsachen mit der analogen Anwendung des 166 BGB Rechnung getragen.show more

Product details

  • Paperback | 64 pages
  • 154 x 220 x 6mm | 158.76g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 3863413237
  • 9783863413231