Die Totale Institution Gef Ngnis
13%
off

Die Totale Institution Gef Ngnis : Lebenswelten Und Strategien Der Bew Ltigung Inhaftierter Frauen

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Begehen Menschen eine Straftat, so kann, je nach Schwere der Handlung, eine Gef ngnisstrafe die Sanktion sein. Eine Freiheitsstrafe bedeutet f r die verurteilte Person, einen Teil ihres Lebens in einem System zu verbringen, in dem vorgeschriebene Regeln und Einschr nkungen an der Tagesordnung sind. Man befindet sich pl tzlich hinter Gittern - nach der Theorie Goffmans (1973) in der totalen Institution Gef ngnis. Der bergang von dem allt glichen Leben in eine Lebenswelt, die von Kontrolle und strikten Regelungen gepr gt ist, ist keinesfalls flie end und unproblematisch. Es stellt sich die Frage, wie es den weiblichen Insassen mit dieser neuen Lebenssituation ergeht und wie sie problematische Lebenslagen, wie gesundheitliche und psychische Einschr nkungen, im Gef ngnis bew ltigen k nnen. Zu einer allgemeinen Einf hrung in die Thematik werden zu Beginn dieser Arbeit aktuelle empirische Befunde und die rechtlichen Grundlagen bez glich des Frauenstrafvollzugs im Allgemeinen vorgestellt. Prim r geht es anschlie end in dieser wissenschaftlichen Arbeit um die Lebenssituation von Frauen in einem geschlossenen System und die problematischen Lebenslagen, mit denen sich die Insassinnen auseinandersetzen m ssen. Des Weiteren wird auch die Vorgeschichte der Frauen beleuchtet, die thematisch eine bedeutsame Rolle spielt. Zuletzt werden die unterschiedlichen Strategien zur Bew ltigung der problemreichen Lebenslagen er rtert um die Frage beantworten zu k nnen, was sowohl die Insassinnen selbst als auch das System tun k nnen, damit die Lage der Frauen in Haft auch nachhaltig verbessert werden kann!show more

Product details

  • Paperback | 68 pages
  • 152 x 216 x 8mm | 117.93g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 3863413733
  • 9783863413736

About Christin Pietsch

Christin Pietsch, B.A., wurde 1989 in Hemer geboren. Ihr Studium der Erziehungswissenschaft und Soziologie an der Technischen Universität Dortmund schloss die Autorin im Jahr 2012 mit dem akademischen Grad des Bachelor of Arts erfolgreich ab. Bereits während des Studiums interessierte sich die Autorin sehr für die Bereiche der Bildung und der Hilfsmöglichkeiten Straffälliger, was sie dazu veranlasste, ihre Bachelorarbeit den inhaftierten Frauen in Deutschland zu widmen.show more