Die Steinzeit

Die Steinzeit : Wie unsere Ahnen lebten. Vom Faustkeil bis zur Hochkultur

  • Paperback

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Product details

  • Paperback | 155 pages
  • m. zahlr. meist farb. Abb.
  • 9783570197455

Table of contents

Aus dem Inhalt:
Von der Höhle zum Haus: Eine Chronik der Steinzeit, ihrer Epochen - und der jeweiligen Technik, sich ein Dach über dem Kopf zu verschaffen
Zeit der Jäger: Vor 370.000 Jahren zogen Urmenschen durch Deutschland und stellten mit überraschend präzisen Waffen Wildtieren nach. Konnten sie auch abstrakt denken und Siedlungen gründen? Darüber ist es unter Forschern aus Jena zu einer heftigen Kontroverse gekommen
Auf der Spur des Neandertalers: Wie Johann Carl Fuhlrott 1856 an Skelettresten erkannte, dass Homo sapiens einen Verwandten hatte
Im Reich der Geister und Schamanen: Die Religion kam schon in der Steinzeit in die Welt - vielleicht durch eine Genmutation im menschlichen Hirn
Das Ende der Eiszeitriesen: Mehr als 100.000 Jahre lang beherrschten Großtiere wie die Mammuts die Erde. Dann starben sie vergleichsweise schnell aus. Waren Jäger die Ursache?
Der Mensch wird modern: Vor 40.000 Jahren begannen unsere Vorfahren, Kunstwerke zu schnitzen, neuartige Werkzeuge zu fertigen und Höhlen zu bemalen. Forscher rätseln, was diesen Kreativitätsschub ausgelöst hat
Der erste Tempel der Geschichte?: Im anatolischen Göbekli Tepe stieß der Archäologe Klaus Schmidt 1994 auf ein gewaltiges Bauwerk, das Jäger und Sammler vor 11.000 Jahren errichtet hatten - womöglich als Kultstätte
show more