Die Sachsenkriege Kaiser Heinrichs IV; Inaug.-Diss. ...

Die Sachsenkriege Kaiser Heinrichs IV; Inaug.-Diss. ...

By (author)  , By (author) 

List price: US$14.14

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1882 edition. Auszug: ...Muhen vergeblich machte, sich nicht befreunden konnten. Da dieser Friede nun aber einmal abgeschlossen war, so war es nicht unnaturlich, wenn ihnen derselbe so erschien, wie der Dichter schildert mit den Worten: Lex iFitur, laota 8axonum ueaitione, 8uzz1ioidu- niitiZ contrariu- atczue -uperdi-, Uore leonino, -ud-trati- nitidu-, iram usstani 6ev--uit oomnii--8.HUS ounota reiuizit. -') Schon die Kurze der Zeit zwischen dem Abschlusse des Gerstunger Vertrages und dem 10. Marz meist hierauf hin. "') p. 209, 45 ff. Es ist also moglich, ja wahrscheinlich, dass der Dichter mit seiner Darstellung einer Anschauung Worte verliehen hat, die damals wirklich wenigstens von der Harzburger Besatzung, vielleicht noch von vielen anderen innerhalb der koniglichen Partei gehegt wurde.'"') Uber die bestimmtere Feststellung der Friedensbedingungen auf dem Tage zu Goslar berichtet nur Lambert genauer, wahrend Bruno nur mit wenigen Worten darauf hindeutet, und auch im oarmen nur einige Ausdrucke auf diese Ereignisse bezogen werden konnen. In Lamberts Darstellung sind wir nun nach dem bisher Gesagten zunachst genotigt, die Angabe zu verwerfen, dass die Verhandlungen in Goslar uberhaupt nur hervorgerufen seien durch die Abneigung des Konigs gegen die Ausfuhrung des Friedens. Doch die Annahme Lamberts, in Gerstungen sei schon der Friede desinitiv geschlossen, ist zu naturlich, als dass hierbei vielleicht auf eine wissentlich falsche Darstellung geschlossen werden konnte; aber davon konnen wir den Schriftstelleshow more

Product details

  • Paperback | 46 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 100g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 1236550234
  • 9781236550231