Die R Mische Stadt
12%
off

Die R Mische Stadt : Ein Ort Der Repr Sentation Und Ideologisierung Der R Mischen Kaiser

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die F lle der Informationen von Ausgrabungen und Publikationen der r mischen Stadtforschung und ihren zugeh rigen Forschungsgebieten ist kaum mehr zu berblicken. Die Komplexit t, was eine Stadt der Kaiserzeit definiert, wirft immer wieder neue Fragen und Probleme auf. Die in dieser Arbeit behandelten Themen ergeben einen berblick der r mischen Stadtentwicklung im Hinblick auf kaiserliche Propaganda, Ideologisierung und Romanisierung von St dten. Augustus leitet den Beginn der kaiserlichen Repr sentation ein. Es sind Vorgaben und Umsetzung der Bauprogramme in den ffentlichen Bereichen ma gebend f r das neue Zeitalter. Eine neue ra der Verwendung von Architektur mit ehrw rdigen Baumaterialien und einer in die K nste eingebrachten Bildsprache" bricht an. Es ist eine Zeit des Umbruchs von der Rhetorik hinzu der Idee, dass die Welt durch die M glichkeit des Sehens begriffen und erfahren wird. Die neuen Machtverh ltnisse werden durch die Sprache der Bilder gegen ber der ffentlichkeit demonstriert. Mit Augustus dem ersten Prinzeps, der durch Beendigung der B rgerkriege einen Aufschwung der r mischen Wirtschaft herbeif hrt, kann sich die Monumentalisierung voll entfalten. Die augusteische Ideologie" ist ma gebend f r das zuk nftige Erscheinungsbild der r mischen St dte. Die Hauptstadt des R mischen Reiches, Rom, als Vorreiter definierte f r die St dte der Provinzen den Prozess der Monumentalisierung und die Honoratiorenfamilien setzten dies um. Die einst von republikanischen Strukturen gepr gten St dte erfahren eine Bl tezeit durch kaiserliche Repr sentation. Das vorliegende Buch zeichnet die Entwicklung der r mischen Stadt nach und zeigt ihre verschiedenen Auspr gungen und Funktionen auf.show more

Product details

  • Paperback | 52 pages
  • 148 x 210 x 3mm | 73g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 3863414624
  • 9783863414627

About Daniel Frank

Daniel Frank, B.phil., geboren 1985 in Hallein, belegte des Bachelorstudium Altertumswissenschaften an der Universität Salzburg und studiert derzeit Klassische und Frühägäische Archäologie im Masterstudium. Im Laufe seines Bachelorstudiums sammelte er praktische Erfahrung durch Mitarbeit an diversen Ausgrabungen und Projekten. Das berufliche sowie weiterbildende Interesse des Jungwissenschaftlers fokussiert sich auf archäologische Feldarbeit sowie Kulturvermittlung und gilt dem Sammeln von Auslandserfahrung im archäologischen Bereich.show more