Die Quellen Des Shakspeare in Novellen, Marchen Und Sagen; Mit Sagenseschichtlichen Nachweisungen (1-2)

Die Quellen Des Shakspeare in Novellen, Marchen Und Sagen; Mit Sagenseschichtlichen Nachweisungen (1-2)

By (author)  , By (author) 

List price: US$29.69

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1872 edition. Auszug: ...der als Gast zu ihr eintrat, nicht bemerkt und zur Strafe dieser Verletzung des Gastrechts verwunscht sie dieser: Er, den du denkst, An dem dein Herz so einzig hangt, indes Das reine Kleinod echter Gottesfurcht Umsonst von d, i des Gllstfreunds Rechte heischt: Vergehen wild er dich, wenn du ihn wieder Erblickst, wie Mchternwordene vergehen Die Worte, die der Raufch aus ihnen sprach." Doch mildert er diesen Fluch wieder dahin, dass der Zauber verschwinden soll, wenn ihr Gatte seinen Ring erblickt. Diesen hol ihr Dufchmanta, als sie beim Abschied frug: Wie lange wird mein Herr sich meiner erinnern?" zum Pfand seiner Treu- gegeben; aber Satontala hat ihn verloren, und als sie schwanger in den Palast des Konigs gebracht wird, um in ihre ehelichen Rechte eingesetzt zu werden, kann sie den Zauber nicht entkraften, der Dufchmantas Oedachtniss umnebelt. So wird sie verstossen, abn von ihrer Mutter, der Nymphe Menala, zu Aditis Palast entfuhrt. Der Ring, den ein Fifch verschlungen hatte, wird aber durch einen Fischer vor Duschmanta gebracht, der sich bei seinem Anblick Salontlllas und seines Gelubdes wieder entsinnt. Hin hat also der Ring dieselbe Bedeutung wie in der Rovelle: er ist zwar ein entscheidender Ring (tu- t-t-l r-mg), aber lein Zauberring, obwohl er einen Zauber vernichtet. Der Konig hat ihn der Satontala zum Pfande gegeben, dass er sie nicht vergehen wolle und diese Bestimmung erfullt er volllommen. Indessen erscheint er seiner Wirkung nach zaubcrlraftig und also ist es nicht storend, wenn man einen Zusammenhang mit der Novelle annehmen will, dass auch bei Boccaz deshow more

Product details

  • Paperback | 72 pages
  • 189 x 246 x 11mm | 390g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 123649122X
  • 9781236491220