Die Phonizier (1 )

Die Phonizier (1 )

By (author) 

List price: US$15.18

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1841 edition. Auszug: ... pu6 80 ompiterni fooulis U8to(1i!l uiu poitionom exiuam ut tau8tin praei88 csunuaHM 8itioi8 leibu8 aicunt. Wasser und Feuer hatten nach Berosus die Babylonier zuerst verehrt, spater Bilder in menschlicher Gestalt (bei (ulomen.loxanlir. prolrept. p. 57.), wodurch er deutlich eine Periode assyrisch-persischer Gottesverehrung bezeichnet, in der nur beide Elemente verehrt und die Gotter nicht in Menschengestalt sondern unter der Thiermaske bildlich dargestellt wurden. Wie alt der Feuerdienst bei den Babyloniern war, erhellt auch aus der von Iosephus aufbewahrten Sage bei Hestiaeus, wahrscheinlich dem altern, dass die Priester oder Chaldaer, welche von der Fluth ubrig geblieben waren, die Heiligthumer des Zeus Enyalios oder Mars nach Seunaar gebracht hatten (nliq. lid. I. op. 4. 8-3.). Das Feuer unter seinen verschiedenen Erscheinungen hiess als Gott personifizirt bei den Chaldaern und Assyrern Adar oder Azar, ein Name, der sich mit dem assyrischen Licht und Feuerdienst noch bei den Neupersern erhalten hat, welche den Feuergott Mars und zugleich auch das heilige Feuer in den Pyreen 5!, Adar, Azar, auch! Atesch Behram, !!!, Atesch Adaran, und danach die den sieben Planeten heiligen Pyreen benennen, namlich Kaiwan Azer des Saturn, Hoor-Azer des Jupiter, Behram-Azer des Mars, Honnuz-oder Hormuz-Azer der Sonne, Vahid-Azer der Venus, Tir-Azcr des Merkur, Mal)-Azer des Mondes (N?uo l reUF. vet.?or8rum eapp. I. II, XXIX. Gorres Mythengeschichte S. 289 f.). In der jungem orientalischen Mythe ist dieser Azar noch ganz der alte Mars: er hat mit.show more

Product details

  • Paperback | 196 pages
  • 189 x 246 x 11mm | 358g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236815769
  • 9781236815767