Die Malerische Ausstattung Der Schlosskapelle Von Stolzenfels Durch Ernst Deger

Die Malerische Ausstattung Der Schlosskapelle Von Stolzenfels Durch Ernst Deger : Ein Beitrag Zur Kunstgeschichte Des 19. Jahrhunderts

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 2 business days
When will my order arrive?

Description

Ernst Deger, seit 1836 Meisterschuler Wilhelm Schadows an der Kunstakademie in Dusseldorf, ist als der prominenteste Vertreter des sogenannten Dusseldorfer Spatnazarenertums anzusehen. Der 1851 bis 1860 ausgefuhrte Gemaldezyklus in der neugotischen Kapelle der im Auftrag des preussischen Konigs Friedrich Wilhelm IV. wiederauf- und ausgebauten mittelalterlichen Rheinburg Stolzenfels muss als das kunsthistorische und historisch bedeutsamste Werk dieser Kunstrichtung gelten. Anhand umfangreichen Quellenmaterials und der in grosser Zahl erhaltenen Vorarbeiten kann der formalen und ikonographischen Analyse der Wandgemalde eine minuziose Darlegung der Entstehungs- und Ausfuhrungsbedingungen sowie der historischen Tragweite des Auftrages zugrunde gelegt werden. Von konservativ-reaktionaren Kreisen aus politischem Kalkul offiziell gefordert und seitens der Kirche als zu modern abgelehnt, markiert das Stolzenfelser Unternehmen den Niedergang jenes Zweiges der Historienmalerei, der zu Beginn des Jahrhunderts aus dem Bedurfnis heraus entstanden war, die deutsche Kunst auf religioser Grundlage zu erneuern."
show more

Product details

  • Paperback | 465 pages
  • 149 x 208 x 27mm | 600g
  • Bern, Switzerland
  • German
  • New edition
  • Neuausg.
  • Illustrations, unspecified
  • 3631452004
  • 9783631452004

Table of contents

Aus dem Inhalt: Der Historienmaler Ernst Deger - Düsseldorfer Kunstakademie - Freskomalerei im Rheinland - Mäzenatentum Friedrich Wilhelms IV. - Schloßkapelle Stolzenfels - Stolzenfels als Gesamtkunstwerk - Das Werk Ernst Degers in seiner Zeit.
show more

About Anne Schiffer

Die Autorin: Anne Schiffer wurde 1963 in Fulda geboren. Sie studierte Kunstgeschichte, mittlere und neue Geschichte und klassische Archaologie an der Universitat Frankfurt am Main und der Universitat Heidelberg. Sie schloss ihr Studium 1991 in Heidelberg mit der Promotion ab."
show more