Die Leute Von Seldwyla - Band 2

Die Leute Von Seldwyla - Band 2

By (author) 

List price: US$22.22

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...denn nichts schien den Seldwylern so wohlgeeignet, als Stoff und Gegenstand eines muntern Verkehrs, als ein solcher Steinbruch, und derselbe glich einer in Felsen gehauenen romischen Schaubuhne, uber welche die Besitzer emsig hinwegliefen, einer den andern jagend. Herr Amrain, ein ansehnlicher Mann, der eine ansehnliche Menge Fleisch, Fische und Wein verzehren musste und machtige Stucke Seidenzeug zu seinen breiten schonen Westen brauchte, himmelblaue, kirschrote und grossartig gewurfelte, war ursprunglich ein Knopfmacher gewesen und hatte auch die eine und andere Stunde des Tages Knopfe besponnen. Als er aber mit den Jahren gar so fest und breit wurde, sagte ihm die sitzende Lebensart nicht mehr zu, und als er uberhaupt den rechten Phaakenaufschwung genommen: die rote Sammetweste, die goldene Uhrkette und den Siegelring, liquidierte er die Knopfmacherei und ubernahm in einer wichtigen Hauptsitzung der Seldwyler Spekulanten jenen Steinbruch. Nun hatte er die angemessene bewegliche Lebensweise gefunden, indem er mit einer roten Brieftasche voll Papiere und einem eleganten Spazierstock, auf welchem mit silbernen Stiften ein Zollmass angebracht war, etwa in den Steinbruch hinaus lustwandelte, wenn das Wetter lieblich war, und dort mit dem besagten Stocke an den verpfandeten Steinlagern herumstocherte, den Schweiss von der Stirn wischte, in die schone Gegend hinausschaute und dann schleunigst in die Stadt zuruckkehrte, um den eigentlichen Geschaften nachzugehen, dem Umsatz der verschiedenen Papiere in der Brieftasche, was in den kuhlen Gaststuben auf das beste vor sich ging. Kurz, er war ein vollkommener Seldwyler, bis auf die politische Veranderlichkeit, welche aber die Ursache seines zu fruhen Falles wurde. Denn ein konservativer Kapitalist aus einer Finanzstadt, welcher keinen Spass verstand, hatte auf den Steinbruch einiges Geld hergegeben und damit geglaubt, einem wackern Parteigenossen unter die Arme zu greifen. Als daher Heshow more

Product details

  • Paperback | 108 pages
  • 189 x 246 x 6mm | 209g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English, German
  • Illustrations, black and white
  • 1236722337
  • 9781236722331