Die Leipziger Mundart, Grammatik Und Worterbuch Der Leipziger Volkssprache

Die Leipziger Mundart, Grammatik Und Worterbuch Der Leipziger Volkssprache

By (author) 

List price: US$13.69

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1881 edition. Excerpt: ...Possen treiben, anbestnu0 herumschweifen etc.; davon: Fickfacker, konnte einen Taschenspieler bedeuten, da Ficke == Tasche ist; Fickfackerei, fickfackerig; schwed. fickfack, Blendwerk; schott. fykefacks, allerlei bannen; holL flkfakker, Tandler, Tagedieb; PP. ein rechter Fickfacker, Rankeschmied. Fiddeline, die, Geige; verschmolzen aus Adeln und Violine; seltner: Figgeline, ahnlich: Fiddelbogen. Fidnz, kein Fiduz zu was haben," kein rechtes Vertrauen. Rtr. Fieder s. Fuder. Fieke, Abkurzung von Sophie; Th. Fiepen f. piepen; auch Jagerausdruck von Rehen, s. Grimm. Fietschen, einen schwachen, schrillen Laut geben, scharfer als quietschen. Filz f. Hut. Finger, lange oder krumme Finger machen, stehlen. Fingerknipse s. Katzenpfotchen. Fingerling s. Daumling; in Hl.: Puppe. Finkennappchen, ungebuhrlich kleine Glaser oder Tassen. Finselig, Unslig, klein, schnorkelig, z. B. von der Handschrift; Schw. fuselig, Bsl. flnserlig; von Arbeiten, welche scharfe Augen und zarte Finger fordern, z. B. an Uhren, Maschinen; wohl von fein, oder von N.S. finzeln, muhsam arbeiten (s. knaupeln, 3); bei Rtr. istFinzel = Fetzen, Schnitzel; vgl. klinserklein. Fipperling, der, Verkleinerung von Fips; s. fippern. Fippern, 1. unstat umherfahren, bes. im Sitzen; 2. begierig nach Etwas verlangen; wie bubbern; dasLoch fippert ihm," er brennt vor Begier. Grimm: fippern = zittern, von vibrare. Fips, der, ein Knirps; P.; Schneiderlips, Spottname fur Schneider. Davon fipperig, fipsig, unansehnlich, zu klein; in diesem Rocke siehst du recht fipsig aus, d. h. durftig; Brl., Rtr. Firma, das u. die, s. Gramm. 182, 4; 1. Aushangeschild; 2....show more

Product details

  • Paperback | 130 pages
  • 189 x 246 x 7mm | 245g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236797639
  • 9781236797636