Die Kraft des Weiblichen
14%
off

Die Kraft des Weiblichen : Der Schlüssel für Frau und Mann in eine lebensbejahende Welt

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Angesichts der weltweiten Krisen kommen wir nicht umhin, die Frage nach "männlich" und "weiblich" neu zu stellen. Jenseits aller Klischees, was den typischen Mann bzw. die typische Frau ausmacht, geht es darum, weibliche und männliche Qualitäten, die in jedem Menschen wirken, in ihrer ursprünglichen lebensformenden Kraft zu ergründen. Zeigte die aus dem Gleichgewicht geratene Polarität des Lebens bislang vor allem ihr zerstörerisches Potenzial, eröffnet die Wiederentdeckung der weiblichen Urkraft ein unendliches Kraftreservoir an Freude, Schönheit und Lebendigkeit, aus dem alle Menschen - Mann wie Frau - schöpfen können. Der Weg wird frei für Selbsterkenntnis, persönliche und spirituelle Entwicklung und den Aufbruch in eine Welt, in der Mann und Frau wieder in der Natur verwurzelte Entscheidungen treffen können. Die weibliche Urkraft in Frau und Mann wirkt revolutionär, integrierend und befreiend, indem sie ein Leben im Einklang mit dem eigenen Wesen und den universellen Energien ermöglicht. Lassen Sie sich von diesem Buch inspirieren und trainieren Sie Ihr Bewusstsein, um sich selbst als Frau und als Mann neu zu entdecken - für ein Leben voller Liebe in Frieden und Freiheit. Das vorliegende Buch zeigt Ihnen, - was die weibliche Urkraft ist und warum wir diese vergessen konnten - welche lebensbejahenden Prinzipien sich in der weiblichen Urkraft wiederfinden lassen - wie wir "männlich" und "weiblich" als ursprüngliche Energien selbst erfahren können - welche Chance darin für eine Welt der Verbundenheit und Aussöhnung liegtshow more

Product details

  • Paperback | 159 pages
  • 159 x 218 x 17mm | 363g
  • Mankau Verlag
  • German
  • m. farb. Abb.
  • 3863743024
  • 9783863743024

Table of contents

((Inhaltsverzeichnis)) VORWORT: EIN AUFRUF Gebet: Die Unbeschreibliche IN WELCHER WELT WOLLEN WIR LEBEN? Getrenntsein als Grundschmerz unserer Zeit Weiblichkeit als Wegweiser in eine Zeit der Verbundenheit Das Leben bejahen im Denken, Fühlen und Handeln Das Rad der Transformation Gebet: Wunder der Schöpfung WEIBLICHE KRAFT ALS UNIVERSELLE SCHÖPFUNGSKRAFT 20 Der vergessene Mittelpunkt des Lebens - die Zahl 13 - Motor der Transformation - Integrationspunkt Der weibliche Urgrund als Quelle des Lebens - Der weibliche Körper - Die Urmutter als Quelle allen Seins Alles Leben entspringt dem Mutterschoß Die weibliche Schöpfungsgeschichte - Im Volksglauben überlebt Gebet: Gebäre, Frau WIEDERENTDECKUNG NACH JAHRTAUSENDEN DER VERGESSENHEIT 38 Die weibliche Kraft bringt Wandel und Erkenntnis Die goldene Zeit als eine Ära weiblicher Kraft - Höhlen als Kraftorte Das Ende der weiblichen Kulturen als Zeit dominanter Männlichkeit - Erschaffen statt schöpfen - Waffen statt Symbolik - Phallus statt Vulva - Sex statt heilige Sexualität Die Entstehung der Weltreligionen als eine Zeit der Umdeutung der weiblichen Kraft - Hohepriesterinnen werden instrumentalisiert - Vulva als Tor zur Schöpfung wird verschleiert - Salomon als Hüter weiblicher Macht wird zum Vater des Satanismus - Gott mit Brüsten wird verschwiegen - Die Schlange als Symbol der weiblichen Kraft wird entehrt - Spirituelle Deutungsmacht wird Frauen entzogen Die Antike als eine Zeit der Festschreibung männlicher Macht - Männer erschufen die Welt, wie sie sich uns heute zeigt - Das Ende des zyklischen Lebens - Das Ende des Bundes von Mutter und Tochter Das Mittelalter als Zeit der Auslöschung weiblichen Weisheitswissen - Das anhaltende Tabu um die Regelblutung - Die Stigmatisierung weiblicher Erfahrungswelten - Leid statt Lebensfreude und Kraft - Die Entmachtung weiser Frauen zur Neuordnung der Welt Die Neuzeit als Zeit der Etablierung des männlichen Weltbildes - Die Verleugnung der weiblichen Sexualität - Die Unterdrückung der weiblichen Kraft und Zerstörung der Lebensgrundlage Gebet: Fürbitten an die All-Mutter FREIHEIT FÜR DIE WEIBLICHE KRAFT IM 21. JAHRHUNDERT Die Gleichberechtigung springt zu kurz - Geschlechterkonstruktionen gehen am Kern vorbei - Selbstbewusstsein im Wissen um die Bedeutung der weiblichen Kraft für das Leben Weiblich und männlich als Polaritäten des Lebens Loslösung vom Geschlecht als Ordnungssystem - Weiblich und männlich als Triebfedern in jedem Menschen Chakren als Zentren männlicher und weiblicher Qualitäten - Die weibliche Kraft befeuert die Chakren Männliche Qualitäten fördern das Leben in seinem Bestand - Akzeptanz und Stärke - Entschlossenheit und Mut - Wahrheit und Klarheit - Grenzenlosigkeit und Verschmelzung Weibliche Qualitäten führen zu einem erfüllten Leben - Kreativität und Lebenslust - Mitgefühl und Selbstliebe - Intuition und Führung - Ausstrahlung und Ausdehnung Lebensqualitäten als Wegweiser für die integrative Ordnung des Lebens - Der Schlangenträger - das Männliche trägt das Weibliche durch Raum und Zeit - Harmonie der Geschlechter im Zusammenklang mit der weiblichen Kraft - Gebet: Frauen verkünden ihre Kraft WEIBLICHE KRAFT FÜHRT IN DIE ZUKUNFT Natürliche Geburten öffnen das Tor zur weiblichen Kraft - Selbstermächtigung im Vertrauen auf die weibliche Kraft Die goldenen Prinzipien des Lebens Gebären und leben ... ANHANG: INTEGRATION DER WEIBLICHEN KRAFT IM ALLTAG Naturverbundenheit Geh-Fühl Singen und Tanzen Frauenkreise Feste im Jahreskreis Gebete und Segen Literaturverzeichnis Stärkende Angebote im Internet Registershow more