Die Harmonisierung Des Lauterkeitsrechts in Den Mitgliedstaaten Der Europaischen Gemeinschaft Und Die Reform Des Uwg

Die Harmonisierung Des Lauterkeitsrechts in Den Mitgliedstaaten Der Europaischen Gemeinschaft Und Die Reform Des Uwg

List price: US$53.00

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Das Verstandnis des Lauterkeitsrechs ist im Wandel. Als gemeinsamer Nenner einer europaischen Marktordnung kristallisiert sich ein normatives Referenzmodell heraus, welches man als das "Informationsmodell des Binnenmarktes" bezeichnen konnte. Wenn und soweit das Funktionieren wettbewerblicher Prozesse vor allem in einer ausreichenden Informationsversorgung der Abnehmer grundet, dann bedarf es angesichts des Umstandes, dass die normative Steuerung der Marktkommunikation im Rahmen der deutschen und zahlreicher weiterer europaischer Rechtsordnungen durchweg dem Lauterkeitsrecht zugedacht ist, notwendig einer wettbewerblichen Ausrichtung des Lauterkeitsrechts selbst. Die Starkung der Informationsversorgung und der Entscheidungsfreiheit der Konsumenten erweist sich als entscheidende Voraussetzung hinsichtlich des Funktionierens sowie der Effizienz des wettbewerblichen Geschehens selbst. Hierzu sind geeignete Rechtsschutzinstrumente von Noten. Die Verfasser hoffen mit ihren Vorschlagen fur eine "Europaische Lauterkeitsrichtlinie" bzw. fur eine Reform des UWG einen Beitrag fur die Debatte um die Neubestimmung des Lauterkeitsrechts zu erbringen.
show more

Product details

  • Paperback | 172 pages
  • 154 x 229 x 13mm | 267g
  • Baden-Baden, Germany
  • German
  • 1.Auflage.
  • 383290042X
  • 9783832900427

About Jürgen Keßler

Dr. Jürgen Keßler ist Professor für Deutsches und Europäisches Handels-, Gesellschafts-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht an der FHTW Berlin.
show more