Die Geschichte Der Landstande in Bayern; Drittes Und Viertes Buch Volume 2

Die Geschichte Der Landstande in Bayern; Drittes Und Viertes Buch Volume 2

By (author) 

List price: US$18.07

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1816 edition. Excerpt: ...Commissarien der SandstZnde. Landtagsakten v. 15 noch M, . daraus auch das Folgende. 282) So die surstliche Proxvsition. 2SZ) Nach deren Angabe wareu ungeachtet der gemachten Abzahlungen und NachlassverirZge der Neudurger Schulden doch noch beilaufig eine Million. Dagegen das Einkommen, mm man das Gelraib nach Herren Wunsche, die Trennung vom Hause Bayern z verhuten, den ganzen Neuburger Nordgan zum Kause Kothen.--4) Der Ausschuss, durch die Antrage, betroffen, beschloss, bey dem Lands huter Landtagsbeschluss zu bleiben und die Gesandten abzuweisen. Aber die Herzoge, die sruher, den Ausschlag einzusuhren, zuerst die Vortheile des Kauses den Landstanden vorgestellt, dann wieder, um 5en Ausschlag sur, ihre sortdauernden Schulden zu gewinnen, von demselben abzugehen sich selbst bereit gezeigt und versprochen, legten nun abermals die unumgangliche Nvthmendigkeit desselben vor, unterstutzten die Werbung der Neuburger Gesandten, begehrten deshalb zwo Landsteuern und soderten dringend und ernstlich: Wohl, so liessen sie sagen, haben sie viele und allerlei Wege, die ersoderliche Summen sich zu verschaffen; aber sie gedenken selbe doch zu unterlassen; denn sie vertrauen aus die Bereitwilligkeit ihrer Gilt" anschlagen wurde, ur gegen 2Z.000 fl. In dess waren unter den Schulden diele unverzinttich und bei dem angedothene Lande eine bedeutende Fabrniss. So die bondschr. Landtsgsatten p. ts44. Alternativ Kathen sie um in Anlehn, am Ende um so wenig, das dem Anleiber lunt den Schuldner kein Stutzen gewesen wzre. streuen Landschast" und als daraus die Landschast den Kshow more

Product details

  • Paperback | 70 pages
  • 189 x 246 x 4mm | 141g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236912497
  • 9781236912497