Die Gerichtliche Polizei Nach Rheinischem Rechte; Eine Nach Den Materien Geordnete Zusammenstellung Von Die Gerichtliche Polizei Betreffenden Gesetzen ...

Die Gerichtliche Polizei Nach Rheinischem Rechte; Eine Nach Den Materien Geordnete Zusammenstellung Von Die Gerichtliche Polizei Betreffenden Gesetzen ...

By (author) 

List price: US$23.98

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1864 edition. Excerpt: ...Steuerfreiz_-Die Kab.-Orb. vg.-12, Februar 1831. beftimmt, dass 'von Kauf leuten und den ihnen 'gleichftehenden Fabrikanten (Klff. rt.) neben der Gewerbefieuer eine befondere Steuer fur die Gewerbefcheine nicht erhoben werden foll, deren fie fur ihre-Verfon oder fur die-ausfch-liessend in ihrem _Dienfte ftehenden Handlungsgehulfen bedurfen, wenn fie im Umherziehen Waaren-Bef'tellungen fuchen oder 'zum Vehufe des Wiederverkaufes Waaren aufkaufenx welche fie nicht-mit fich_ umherfuhren, -fondern frachtweife befordern laffen. Solche' fteuerfreien Gewerbfcheine erhalten au Angehorige der ZollvereinsLander.: "-'e " Zum Auffuchen von Waaren-Beftellungen konnen auch Auslander Ge werbefcheine erhalten. ' ' '-7 " Steuerfass: 12' Thaler, fur Belgifche Handlungs-Reifende 5 Thlr. 10" Sgr. und fur Niederlandifche Handlungs-Reifende 8 Thlr. 12 Sgr., wenn diefelben durch das vorgefchriebene Attefr nachwejfen, -dass ihr Handlungshaus in der Heimath befteuert ifhfonfi ebenfalls 12 Thaler.-.._ xAngehorige _des 'Kbnigreiches Danemafrk (einfchliesslich von Schleswig und Holftein) muffen _60 Thaler zahlen..-, Befchrankt ift das Auffuchen von Waarenbefiellungendurch-die Kab.-Ord. vom,8, Dezember 1843. Gef, S.-1844. S.15, t '. 1, Waarenbefiellungen durfen, auch auf Grund der-gegen Steuerentrichtung oder fteuerfrei dazu ertheilten Gewerbefcheine fortan nur bei Gewerbetreibenden gefucht werden, und zwar bei Handeltreibenden ohne Vefchran: -_-kung, bei anderen Gewerbetreibenden, fie mogen'Gegenftande ihres Ge, . werbes verkaufen oder nicht-nur auf folche Sachen, welche zu dem von ihnen ausgeubten Gewerbe, ashow more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 7mm | 236g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236851692
  • 9781236851697