Die Freiheitskriege Der Deutschen in Den Jahren 1813, 1814, 1815; 9 Bande Mit 12 Stahlstichen Und 22 Colorirten Schlachtenplanen. Der Feldzug Von 1813

Die Freiheitskriege Der Deutschen in Den Jahren 1813, 1814, 1815; 9 Bande Mit 12 Stahlstichen Und 22 Colorirten Schlachtenplanen. Der Feldzug Von 1813 : Zweiter Theil Volume 2

By (author) 

List price: US$16.69

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1859 edition. Excerpt: ...St, Cyr, das in und bei dem grossen Garten in Bataillonsmassen ausgestellt war, verdrangten die Preussen aus Strehlen. Nachdem der Feind diesen Vortheil errungen, sturmt er schnell vor, um auch das Dors Lenbnitz zu erobern. Ein hartnackiger Kamps entbrennt um diese Stellung; da werden die vorgeruckten Bataillone des Feindes aus der einen Seite dureh die Russen, aus der anderen durch die Preussen, unter personlicher Ansuhrung des Prinzen Augusts), mit dem Bajonnett angegriffen, zu gleicher Zeit setzen sich zwei osterreichische Schwadronen gegen ihre rechte Flanke in Bewegung 2), und so wird der Feind wieder nach Strehlen, ja bis an das rothe Haus zuruckgeworsen 2). Als Napoleon, dessen Plan darin bestand, im Centrum, das durch Dresden gedeckt war, bloss eine Kanonade zu unterhalten, dagegen die entscheidenden Angriffe mit seinen beiden Flugeln zu bewirken, gegen els Uhr des Vormittags den Kanonendonner Murats in einer Richtnng horte, aus der er entnahm, dass es dort gut ginge, ritt er von seinem Wachseuer in der grossen Schanze durch die Gebusehe des grossen Gartens nach dem linken Flugel, um dessen Vorrucken mit Nachdruck zu betreiben. Es hatte aus dem rechten Flugel der Verbundeten, wie bereits erwahnt, der tapsere General Roth am Morgen noch die Dorser Striesen, Gruna und Grunewiese besetzt. Der ftanzosische General Pelet hatte, wahrend sich die vierzehnte Division im Garten ausstellte, Striesen nach hartnackiger Gegenwehr genommen, woraus die Division Roguet links, die Division Nansouty in der Mitte, die Division Deeonz rechts sich hinter Gruna und Grunewiese entwickelte, so dass das sch
show more

Product details

  • Paperback | 150 pages
  • 189 x 246 x 8mm | 281g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236813626
  • 9781236813626