Die Finanzkrise und die Gier der kleinen Leute

Die Finanzkrise und die Gier der kleinen Leute

By (author) 

List price: US$23.59

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Die Banker sind unschuldig. Lasst Sie geh'n! Nicht Banken oder Spekulanten waren an Finanzkrise und Euro-Kollaps Schuld. Es war die Gier, die Amerikaner handeln ließ, wie es die Europäer schon seit vier Jahrzehnten tun: Sie wählten, wer am meisten Geld - auf Pump - versprach. Das Buch entlarvt die Mythen von Globalisierungsgegnern und erklärt Kapitalismus unkonventionell und schlüssig: . Wer löste die US-Finanzkrise nun wirklich aus und wie war das im "System Kreisky"? . Was lief bei den Griechen schief und wann braucht es die Spekulanten? . Warum macht ein Mehr an Arbeit Menschen reicher und Arbeitslose weniger? . Welchen Irrtümern sitzen Marxisten auf und warum suchen Europäer nach den Armen? . Warum steht der "Neue Schulungsfilm" Let's make money für Europas Bildungsnotstand?show more

Product details

  • Paperback | 391 pages
  • 130 x 202 x 38mm | 478g
  • Wagner Verlag GmbH
  • German
  • 3862790207
  • 9783862790203