Die Etruskische Disciplin (1-2)

Die Etruskische Disciplin (1-2)

By (author) 

List price: US$12.63

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1906 edition. Auszug: ... Moment der Zeit zusammengestellt (i. das ganze Leben, 2. eine kurze bestimmte Zeit, 3. hochstens 10 bez. 30 Jahre). Meiner Meinung nach mussen die finita in doppelter Bedeutung genommen werden: als Gegensatz zu den perpdua, quorum significatio non unam rem denuntiat sed contextum etc., bezeichnen sie uberhaupt alle diejenigen, die sich auf Einzel ereignisse beziehen (von diesen sind die prorogativa ein Teil); als Gegensatz zu den prorogati-M bezeichnen aber die finita die zeitlich bestimmten, die nicht verschoben werden konnen, und gehoren also der Lehre des Blitzsuhnens an, auf die wir unten S. 117 zuruckkommen werden. c. Die prorogativa sind nach Seneca diejenigen, deren Drohung wenngleich nicht ganz aufgehoben, so doch verschoben werden kann, und zwar fur den Privatmann bis um 10 Jahre, fur den Staat bis um 30 (quorum minaedifferipossunt, averti tollique non possunt). Servius Aen. VIII. 398 erwahnt ohne Beziehung auf die Blitze dieselbe Lehre (fata decem annis quadam ratione differi--: nam fata differuntur tantum, numquam penitus immutantur1), die gewiss auch der eig. Haruspicin und der Lehre uber die Ostenta angehorte. NachServ. D. Aen. VIII. 398 konnte man zweimal diesen Aufschub auswirken, erst von Juppiter, dann von den Schicksalsgottern (Fata), ohne Zweifel denselben unbarmherzigen, nach Zahl und Namen unbekannten Gottheiten, die Juppiter horen musste, ehe er seine verderbliche dritte Manubia aussandte (S. 28). Plinius dagegen formuliert die Satzungen so: II. 139 ceterum existimant non ultra decem annos portendere privata--, publica non ultra tricesimum annum. Also die Weissagungen und Drohungen sind...show more

Product details

  • Paperback | 68 pages
  • 189 x 246 x 4mm | 141g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236966163
  • 9781236966162