Die Eroberung von Plassans
9%
off

Die Eroberung von Plassans

3.87 (735 ratings by Goodreads)
By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Der Romanzyklus "Die Rougon-Macquart: Die Geschichte einer Familie unter dem Zweiten Kaiserreich" wurde unter dem Einfluss der "menschlichen Komödie" von Balzac geschrieben und gilt als eines der besten Beispiele des französischen Naturalismus. Zola strebte danach, sein zwanzigbändiges Werk zum Spiegel der modernen Gesellschaft zu machen. Er wollte die gesellschaftliche Wirklichkeit des Second Empire vom Staatsstreich Napoléons III (1852) bis zum Untergang des Kaisers im Deutsch-Französischen Krieg (1870) darstellen. Seine Auffassung der sozialen Lage Frankreichs schilderte er am Beispiel einer großen Familie, deren Zweige in alle Gesellschaftsschichten reichen. Der Familienroman war für Zola das ideale Genre, um die ihn interessierenden Gesetze der Physiologie (Evolution, Vererbung) zu erörtern und brennende soziale Probleme zu thematisieren. Naturwissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse sollten in der Literatur fruchtbar gemacht werden. "Die Eroberung von Plassans" (1874) stellt den vierten Teil des Romanzyklus dar. Ein schlauer Geistlicher schleicht sich in die Familie Franz Mourets ein. Es gelingt ihm, die Frau des Hauses unter seine Kontrolle zu bringen und so seinen verderblichen Einfluss zugunsten des herrschenden Bonapartismus weiter auszubreiten.show more

Product details

  • Paperback | 314 pages
  • 148 x 212 x 26mm | 458.13g
  • Europäischer Literaturvlg
  • German
  • 3862674665
  • 9783862674664

Rating details

735 ratings
3.87 out of 5 stars
5 26% (192)
4 42% (306)
3 27% (198)
2 4% (29)
1 1% (10)
Book ratings by Goodreads
Goodreads is the world's largest site for readers with over 50 million reviews. We're featuring millions of their reader ratings on our book pages to help you find your new favourite book. Close X