Die Entwicklung der Strafzwecklehre in Frankreich
26%
off

Die Entwicklung der Strafzwecklehre in Frankreich : Vom Vorabend der Revolution bis zum Ende des 1. Weltkrieges

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die Arbeit analysiert - nach der Darstellung der Entstehung der öffentlichen Strafe und ausgehend von der Situation im Ancien Régime - die Entwicklung der Zwecksetzung der Strafe sowie der damit verbundenen Frage ihrer Legitimation im Frankreich des langen 19. Jahrhunderts .Untersucht werden dabei nicht nur die Lehren und Werke der prominenten französischen Philosophen und Schriftsteller - etwa Montesquieu, Rousseau oder Voltaire -, sondern insbesondere auch Werke von bislang weitaus weniger beachteten Autoren und die Rezeption ausländischer Denker in der französischen Lehre. Die Darstellungen beschränken sich dabei nicht auf die rein theoretische Sphäre. Vielmehr wird auch ein besonderes Augenmerk auf die praktischen Konsequenzen der sich wandelnden Strafzwecklehren gelegt, welche sich oft in Gesetzestexten, geltenden Sanktionsapparaten sowie der praktischen Handhabung geltender Bestimmungen manifestierten.show more

Product details

  • Paperback | 220 pages
  • 215 x 231 x 17mm | 412g
  • Gietl Verlag
  • German
  • 1., Auflage 2014.
  • 3866464185
  • 9783866464186