Die Einzige Wahre Religion Allgemein in Ihren Grund-Satzen Verwirrt

Die Einzige Wahre Religion Allgemein in Ihren Grund-Satzen Verwirrt

By (author) 

List price: US$15.83

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1750 edition. Excerpt: ...das verborgene Deanna der Heiligen in dem Reich Gottes: diefes befiehet nicht.im Elfen und Trinken, fondern in Gerechtigkeitx im Frieden und in der Freude des heiligen bigerChrifium wirklich und wefen jeden Stiickgen-Brodi wann er folcher? mit Andacht und Dankfagung geniefet Z denn Chriftus ift das wahre Vrod des Lebens: (e) er iii die-Kraft GOttes: (el) davon der Menfch Leben und eOthem hat. Wer min IEfuxn Chrifium fur den Sohn GOttes bekennen in tlich in einem in demfelben erkennen wir die Liebe die f fur uns hat.-GOtt aber ifi felbft die_ Liebex wer alfo der Liebe bleiben der bleibet in GOtt un GOtt in ihm. (e) Wie lange wollen wir doch noch flceifchlich geflnnet fein? das Fleifch in ja kein lui-ze: der Geifi in es al9 klein bug. jo ab, E, If. lein' der uns lebendig macht. (f) Hier het." fen weder Bilder. noch Meynungeni noch Kirchem noch Altare. Selig aber find diei welche zum Abendmahl der Hochzeit des Lgmms berufen find. (g) Ich fiehevorderThur fagt Stimme horet und mir 'aufmachti zu dem werd ich eintretten und mit ihm das Abendmahl halten (b) und er mit mir. (j) Allein es gehet uns Chriffen hier wie den Judemder _ gentheil feinen Glaubigen ein Geruch des Lea _ _ Ich fage nichti dass man den Gebrauch des auferlimen Abendmahls deswegen ganzlich abfchaffen folte; Reini es hat damit einerley Be. fchaffenheit wie mit der Tauf und andern erbaulichen Ceremonien mehr, ivelchei wann man fie in der Einfalt und eiufrichtig eit gebrauchet, den Glauben erwecken und fmuntern konnen. Nur muss folches nichti wie es biss. ein-Liebesniahl. riede und Eintracht unter. den Glaubigen ind wefcntliehe Stucke der e chrifilichen Kirche, unter welchen keine Artvoii (Zeremonien in Vergleichshow more

Product details

  • Paperback | 40 pages
  • 189 x 246 x 2mm | 91g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236740181
  • 9781236740182