Die Einkommensverteilung in West- Und Ostdeutschland
13%
off

Die Einkommensverteilung in West- Und Ostdeutschland : Ist Die Angleichung Schon Erfolgt?

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Mit dem Fall der innerdeutschen Mauer am 09. November 1989 erfolgte die Vereinigung von der BRD und der DDR auf Bundesebene. Gleichzeitig war die territoriale Wiedervereinigung Deutschlands der Grundbaustein f r eine wirtschaftliche Wiedervereinigung zwischen West- und Ostdeutschland. Mit in Kraft treten des Vertrages ber die Wirtschafts-, W hrungs- und Sozialunion, ist schlie lich eine Grundlage geschaffen worden, die wirtschaftliche Vereinigung zwischen West- und Ostdeutschland in Gang zu setzen. Ein politisches Ziel der Bundesrepublik Deutschland nach der Wiedervereinigung war zum einen die Angleichung ostdeutscher Lebensverh ltnisse und zum anderen die Angleichung der Einkommensh he an das westdeutsche Niveau. Mehr als 20 Jahre sp ter l sst sich erkennen, dass dieser Angleichungsprozess zwar schon Erfolge zu Gunsten des Ostens erzielen konnte, die H he des Einkommens der ostdeutschen Bev lkerung aber weiterhin deutlich unter der H he des Einkommens der westdeutschen Bev lkerung liegt. Diese Tatsache bedingt eine n here wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dieser Problematik. Die Zielsetzung dieser Arbeit besteht in der Analyse der unterschiedlichen Einkommensniveaus und der Einkommensverteilungen im Vergleich zwischen West- und Ostdeutschland, der Entwicklung bzw. Angleichung der L hne und die f r die Entwicklung verantwortlichen Ursachen und Gr nde der Lohndispersion. Am Ende dieser Arbeit soll ein Fazit gezogen und ein Ausblick f r die Zukunft aufgezeigt werden, welcher insbesondere auch den politischen Handlungsbedarf thematisiert.show more

Product details

  • Paperback | 48 pages
  • 154.94 x 219.96 x 3.05mm | 122.47g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 1. Aufl.
  • m. 16 Abb.
  • 3863411994
  • 9783863411992