Die Dichtungen Von Georg Trakl Erste Gesamtausgabe

Die Dichtungen Von Georg Trakl Erste Gesamtausgabe

By (author) 

List price: US$15.83

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...sanfte Schwermut grasender Herden, Erscheinung der Nacht: Kroten tauchen aus silbernen Wassern. 108 RUH UND SCHWEIGEN Hirten begruben die Sonne im kahlen Wald. Ein Fischer zog In harenem Netz den Mond aus frierendem Weiher. In blauem Kristall Wohnt der bleiche Mensch, die Wang' an seine Sterne gelehnt; Oder er neigt das Haupt in purpurnem Schlaf. Doch immer ruhrt der schwarze Flug der Vogel Den Schauenden, das Heilige blauer Blumen, Denkt die nahe Stille Vergessenes, erloschene Engel. Wieder nachtet die Stirne in mondenem Gestein; Ein strahlender Jungling Erscheint die Schwester in Herbst und schwarzer Verwesung. 109 IM FRUHLING Leise sank von dunklen Schritten der Schnee, Im Schatten des Baums Heben die rosigen Lider Liebende. Immer folgt den dunklen Rufen der Schiffer Stern und Nacht; Und die Ruder schlagen leise im Takt. Balde an verfallener Mauer bluhen Die Veilchen, Ergrunt so stille die Schlafe des Einsamen. 110 ABEND IN LANS Wanderschaft durch dammernden Sommer An Bundeln vergilbten Korns vorbei. Unter getunchten Bogen, Wo die Schwalbe aus und ein flog, tranken wir feurigen Wein. Schon: o Schwermut und purpurnes Lachen. Abend und die dunklen Dufte des Gruns Kuhlen mit Schauern die gluhende Stirne uns. Silberne Wasser rinnen uber die Stufen des Walds, Die Nacht und sprachlos ein vergessenes Leben. Freund; die belaubten Stege ins Dorf. 111 AM MONCHSBERG Wo im Schatten herbstlicher Ulmen der verfallene Pfad hinabsinkt, Ferne den Hutten von Laub, schlafenden Hirten, Immer folgt dem Wandrer die dunkle Gestalt der Kuhle Uber knochernen Steg, die hyazinthene Stimme des Knaben, Leise sagend die vergessene Legende des Walds, Sanfter ein Krankes nun die wilde Klage des Bruders. Also ruhrt ein sparliches Grun das Knie des Fremdlings, Das versteinerte Haupt; Naher rauscht der blaue Quell die Klage der Frauen. 112 HOHENBURG Es ist niemand im Haus. Herbst in Zimmern; Mondeshelle Sonate Und das Erwachen am Saum des dammernden...show more

Product details

  • Paperback | 28 pages
  • 189 x 246 x 2mm | 68g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236731883
  • 9781236731883